Monthly Archives: May 2015

Just Ask mit Jeannette Mokosch

Create your own scene! - in seconds.  Use it for header images, Product mockups, Environment designs etc. A great way for any creative person to show off their work. In this psd you can create your own fully customizable desk environment where you can display your own, or your clients work. And there is A LOT of different ways to style it.

Vor einiger Zeit hatte ich euch hier ja schon meine wunderschöne Post von der lieben Jeannette gezeigt. Heute geht es nun weiter mit einem kleinen Einblick in ihre Arbeit. Sie war nämlich so lieb mir einige Fragen für eine neue Ausgabe von “Just Ask” zu beantworten. Und für alle denen der Name Jeannette Mokosch noch nichts sagt – dahinter verbirgt sich nicht nur eine ganz wunderbare Person, sondern zugleich auch wundervolle Poesie, Prints und Design. Logodesign, Hochzeitskarten & handschriftliche Anfertigungen jeder Art könnt ihr bei Jeannette in Auftrag geben. Für mehr Infos einfach auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Dawanda-Shop vorbeischauen!

Continue reading

Mini-Oase über den Dächern Berlins.

mini-stadtbalkon-inspiration-0

Heute dürft ihr einen Blick auf meinen Mini-Stadtbalkon werfen, der mich die letzten Wochen einiges an Arbeit gekostet hat und nun endlich einen vorzeigbaren Status erreicht hat. Bereits bei der Wohnungssuche vor zwei Jahren war es mir wichtig, dass die neuen vier Wände in Berlin mit einem Balkon daherkommen – gar nicht so einfach, wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt. Am Ende musste ich mich mit einem winzigen 3qm Balkon zufrieden geben, der allerdings dank 4.Etage und Sonnenseite nicht nur einen wunderbaren Blick über Berlin bietet, sondern auch so viel Licht & Wärme wie man sich nur wünschen kann mitbringt.

Continue reading

Was meinen Briefkasten glücklich macht.

jeannette_mokosch_handlettering_design-0

Ich möchte jetzt gar nicht lange auf das Zeitalter des Internets eingehen, in dem E-Mails und Whatsapp die Welt regieren und in dem ein handgeschriebener Brief fast zu einer Unmöglichkeit geworden ist. Ich denke da sind wir uns alle einig. Die einzige Post die sich noch in meinem Briefkasten einschleicht sind Rechnungen & Kataloge und die Zeit wo man dem Weg zum Briefkasten noch gerne gegangen ist, ist wohl schon lange vorbei. Heutzutage öffnet man eher aufgeregt das E-Mail Postfach – oder ist selbst darüber nicht mehr überrascht weil man all seine Mails bereits auf’s Handy bekommt. Das handgeschriebene Wort ist vom aussterben bedroht und ich denke ich bin nicht die einzige die das schade findet. Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, als ich bei einem Blick in meinen Briefkasten letzte Woche einen Brief entdeckt habe, der aus einem vergangenen Zeitalter zu stammen schien. Und auf diesem Brief stand tatsächlich mein Name! Eindrucksvoll, detailverliebt und per Hand geschrieben – ein guter Tag für meinen Briefkasten.

Continue reading

Küchen-Samstage | weniger ist mehr.

kuechen-einblicke-blogger-2

Heute gibt es mal wieder ein paar Eindrücke aus meinen eigenen vier Wänden (genauer gesagt aus meiner Küche). Denn der Samstag ist bei mir meistens Putztag und nachdem die Küche dann wieder schön glänzt, macht das Fotografieren umso mehr Spaß. Zeigen möchte ich euch dabei meine aktuelle Lieblingsecke, die praktisch neben meiner Spüle gelegen ist und mir hauptsächlich zum Abwaschen und Schnippeln von Gemüse dient (zu viel Info? Egal!). Ich sitze morgens gerne an meinem Küchentisch bei einer Tasse Kaffee und freue mich dann immer über den simplen Anblick, und auch über meinen Dymo!

Continue reading

Tell me your homestory | iphigenies welt

tell-me-your-homestory-blogger-1

Es wird wieder Zeit. Heute  geht es endlich in eine neue Runde “Tell me your homestory”! Die liebe Judith und ihr tolles Zuhause habe ich auf SolebIch entdeckt und ich war direkt hin und weg von dem reduzierten und klaren Stil, den ihre Bilder auszeichneten. Heute darf ich nun ganz offiziell den Einblick in ihr trautes Heim mit euch teilen. Wenn ihr genauso begeistert seit wie ich, schaut unbedingt auch mal auf ihrem Blog vorbei. Der ist noch relativ frisch und ich bin schon ganz gespannt darauf wie sich das ganze entwickeln wird. Liebe Judith, an dieser Stelle einen ganz lieben Dank an dich, dass du dir die Zeit genommen hast meine Fragen zu beantworten und uns mit diesem Beitrag den Montagabend versüßt.

Continue reading

Wunschliste für meinen Stadtbalkon.

balkon-collage

Zum Feiertag gibt es ein paar Ideen für die Vielzahl an kleinen Stadtbalkonen da draußen. Meiner ist nur mit 3 winzigen Quadratmetern gesegnet, aber ich habe mir fest vorgenommen, dieses Jahr endlich eine kleine Mini-Oase daraus zu gestalten. Jetzt warte ich nur noch ungeduldig auf die Kalte Sofie (damit die Balkonkästen endlich bepflanzt werden können) und sammle bis dahin schonmal fleißig allerlei Accessoires zusammen. Wenn das Ganze dann fertig ist, bekommt ihr natürlich nochmal ein paar Bilder zusehen. Bis dahin erstmal meine aktuelle Wunschliste:

Continue reading