Blue Bedroom | Zeit für ein Umstyling

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Architects’ Finest

Ich muss gestehen, ich freue mich richtig auf den Herbst und die kalten Tage, denn das ist die Zeit in denen man es sich Zuhause besonders gemütlich macht. Für mich ist das auch immer ein guter Anlass für neue Projekte in den eigenen vier Wänden – so geschehen letztes Wochenende im Schlafgemach. Die Veränderung hatte es dieses Mal auch in sich und es ging von weißen Wänden zu einem komplett dunkelblauen Raum mit dem Farbton Belém der schönen Architects’ Finest Farben. 

Und obwohl ich immer ein Fan von mutigen Wandfarben bin, hatte auch ich etwas Angst davor den kleinen Raum so dunkel zu streichen. Schließlich war unser Schlafzimmer vorher wirklich ein Traum in Weiß – das seht ihr z.B hier nochmal. Aber schon während des Streichens war uns klar, dass das eine tolle Veränderung werden würde. Das schöne an Altbauten und farbigen Wänden ist nämlich, dass die weißen Altbautüren, Fußleisten und auch der Stuck einfach viel mehr zur Geltung kommen, wenn man sie mit einer kräftigen Farbe unterlegt. Dank dem großen Fenster (der Raum ist sowieso sehr hell) wirkt das Schlafzimmer meiner Meinung nach auch nicht kleiner oder dunkler, sondern hat eher an Tiefe gewonnen. Pflanzen, Prints und Accessoires wirken vor dem schönen Farbton nochmal stärker und ich bin sehr zufrieden mit dem neuen Look.

Und was kann man auch an dem Farbton Belém nicht mögen: “Wo Lissabon an den Atlantik stößt, liegt das Viertel Belém. Ein Ort der Sehnsucht nach dem Meer. Die Wellen der ozeanischen Gefühle schwingen in dem Blau der Wandfarbe mit. Belém hat die Ruhe der ewigen See, die ergriffen macht und das Leben leicht.‘ heißt es so schön auf der Website. Wir haben es ja leider noch nicht nach Lissabon geschafft, aber so bleiben wir wenigstens motiviert und können bereits von unserem Urlaub dort träumen (ich höre ja nur gutes über die Stadt). Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich die Architect’s Finest Kollektion der Schöner Wohnen Farbe auf jeden Fall empfehlen kann (gibt es auch in vielen Baumärkten). Die Verarbeitung verlief problemlos und der Farbton hat mich ebenfalls überzeugt ;).


Was meint ihr zum Umstyling? Könntet ihr euch ebenfalls eine dunkelblaue Wand vorstellen?

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Architects’ Finest entstanden. Vielen Dank!

2 thoughts on “Blue Bedroom | Zeit für ein Umstyling

  1. Schlafzimmer Designerin Gerti

    Das Ergebnis des Umstylings ist wirklich gelungen, trotz des tiefen Blaus wirkt das Schlafzimmer total gemütlich und gar nicht klein, sondern richtig harmonisch!
    Obwohl das “vorherige” Schlafzimmer auch wunderschön war! Die hohen Wände mit der Stuckdecke sind wirklich was
    besonderes!
    Liebe Grüße, Gerti

    Reply
    1. Lisa Post author

      Oh danke liebe Gerti 🙂 Ja es hat mir vorher auch gut gefallen, aber mit der Wandfarbe ist es noch ein bisschen ‘besonderer’. Ich wünsch dir einen schönen Sonntag! Liebe Grüße, Lisa

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *