Category Archives: Food

Rezept Heiße Schokolade mit Lebkuchen

*Dieser Beitrag enthält Werbung für ediths.

Hallo November! Unfassbar, dass wir bereits im vorletzten Monat dieses Jahres stecken. Die letzten Wochen sind wirklich vorbeigeflogen und jetzt befinden wir uns schon fast im gefürchteten Berliner Winter. Die Zeitumstellung letztes Wochenende hat mir das nochmal mehr als deutlich gemacht und die Dauermüdigkeit und stetige Dunkelheit geben auch wirklich ihr Bestes. Aber das Jahresende hat auch so viel Schönes zu bieten und ich freue mich jetzt richtig auf die Vorweihnachtszeit. Plätzchen backen, Weihnachtsmärkte, Geschenke basteln und die eisige Luft – ich bin ein absoluter Fan. Und auch wenn ich die Sommerkinder unter euch ebenso verstehen kann, ich persönlich fühle mich im Herbst und Winter erst richtig wohl. Die Wintermonate sind auch immer eine schöne Gelegenheit neue Rezepte auszuprobieren. Den düsteren, regnerischen Nachmittag gestern, habe ich deshalb genutzt um an meinem Rezept für heiße Schokolade mit Lebkuchen zu feilen.

Continue reading

Festliche Hauptspeise für Farrow & Ball

farrow-and-ball-sage-food-styling-21

Dieser Beitrag ist nicht nur eine Liebeserklärung an die Farbe Salbei (in all ihren Ausführungen & Facetten), sondern auch Teil einer kleinen Bloggertour für Farrow & Ball. Vor einiger Zeit bekam ich die Anfrage ob ich nicht Lust hätte, ein festliches Hauptmenü in einer Farrow & Ball Farbe zu kreieren –  das lasse ich mir natürlich nicht zweimal sagen und entschied mich direkt für eine Kombination aus zwei Farben: das leichte & ruhige Lichen, sowie das Oval Room Blue. Die beiden Farbtöne waren dann die Inspiration für die Wahl des Hauptgerichtes, das selbstverständlich mit Salbei verfeinert wurde. Die farbenfrohe Vorspeise des Festmenüs findet ihr übrigens bei Frau Herzblut und die Nachspeise gibt es dann am Sonntag bei Lisbeths. Aber wir machen uns jetzt erstmal an die Hauptspeise!

Continue reading

Quooker Rezept | Apfel-Zimt-Punsch

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-4

Kaum zu glauben, dass wir heute schon in den November starten! Die Zeit verfliegt und ich sehne mich im grauen Berlin gerade ein bisschen nach warmen Sonnenstrahlen. Trotzdem freue ich mich total auf den Winter und wie im letzten Post schon angedeutet, bin ich dieses Jahr auch mit der Weihnachtsstimmung sehr früh dran. Macht aber nichts, denn im November darf man sich das ruhig schon mal erlauben. Deshalb geht es heute auch direkt sehr winterlich weiter, mit einem Rezept für einen leckeren Apfel-Zimt-Punsch. Ich habe euch ja hier schonmal von unserem Quooker berichtet, der Kochend-Wasserhahn, der unseren Küchenalltag seit einigen Wochen versüßt. Das Tee-Zubereiten macht damit besonders Spaß und deshalb bin ich zur Zeit in dem Bereich viel am Ausprobieren. Dabei ist dieses leichte Rezept entstanden, das mit dem Quooker auch blitzschnell zubereitet ist.

Continue reading

Weißer Glühwein & Adventsgewinnspiel

weisser-gluehwein-rezept-etsy-gewinnspiel-1

Ich habe letztens einen Artikel darüber gelesen wie man Weihnachten als Kind empfindet und wie als Erwachsener. Die unschuldige Vorfreude, der Glaube an den Weihnachtsmann und der endlose Dezember (wie ungeduldig man doch als Kind war und wie langsam die Zeit bis zum Heilgabend verging, oder?) entwickeln sich mit den Jahren zu übermäßigen Stressgefühlen. Der einst so aufregende Dezember vergeht wie im Flug und die Geschenke werden in überfüllten Einkaufszentren vollkommen genervt und auf den letzten Drücker gekauft. Jedes Jahr nehme ich mir vor die Weihnachtszeit nun mal ganz bewusst zu genießen, doch so richtig gelingen mag es mir einfach nicht. Ob sich das jemals wieder ändert? Hat einer von euch vielleicht den ultimativen Geheimtipp? Ich kann nur hoffen, dass ihr diesen Dezember etwas mehr genießen konntet und um den 4. Advent heute nochmal gebührend zu feiern gibt es gleich zwei Schmankerl für euch. Zum einen gibt es ein Rezept für weißen Glühwein (mit dem auf jeden Fall etwas Weihnachtsstimmung aufkommt) und zum anderen gibt es noch ein letztes Gewinnspiel in diesem Jahr.

Continue reading

Colour Inspiration & etwas Küchenzauberei

frische-rezeptideen-pretty-nice-1

In der Kategorie “Food” gab es in letzter Zeit wenig Beiträge. Hauptsächlich weil ich meinen Blog etwas mehr auf ein bestimmtes Thema spezialisieren möchte und mein Herz schlägt eben für das Wohndesign und alle damit verbundenen Themen. Das heisst aber nicht, dass ich nicht trotzdem gerne koche und backe und so schleicht sich doch immer mal wieder ein Beitrag zu diesem Thema ein. Besonders wenn man täglich mit einzigartiger Food Photography auf Instagram etc. konfrontiert wird. Als mir mein Postbote vor einer Weile dann ein Paket voller frischer Zutaten in die Hand drückte, hatte ich Lust das Ganze auch mal mit meiner Kamera festzuhalten. Bei lauter Musik und offenem Fenster wurden die frischen Zutaten auf einen Haufen gelegt und bewundert. Dinkelspaghetti, frische Kräuter, Obst und Gemüse – das ganze sah nicht nur gut aus, sondern brachte auch einen wunderbaren Duft in meine kleine Altbauküche.

Continue reading

Infused Water – bitte was?

Erdbeer_Minze_Zitrone_Fruchtwasser_Rezept_8

Wir leben schon in einer verrückten Welt. Eine Welt in der es bananenförmige Tupperdosen, die Rich Kids of Instagram und mehr Detox Teesorten als  Teetrinker gibt – alles Dinge die die Welt (hoffentlich nicht nur meiner Meinung) nicht braucht. Manche Trends werden von mir deshalb gerne nur kurz belächelt und nicht weiter beachtet. So wäre es auch fast mit dem “Infused Water” geschehen, das seit zwei Jahren nun immer wieder aus Amerika zu uns rüberschwappt. Nimmt man aber den fancy Begriff und ersetzt diesen ganz einfach durch “leckeres Fruchtwasser”, so wirkt das ganze schon viel bodenständiger. Und auch wenn man sich trotzdem über die Notwendigkeit streiten kann, ist es doch ein Trend der, besonders an diesen heißen Tagen, etwas mehr Aufmerksamkeit verdient.

Continue reading

Samen namens Chia & ein neues Hexagon

chia-pudding-rezept-5

Heute gibt es seit langem mal wieder ein Rezept, oder sagen wir besser eine Frühstücksidee (denn der Begriff “Rezept” wäre wohl ein bisschen übertrieben). Zudem möchte ich euch endlich mein neues Hexagon-Schneidebrett von Eulenschnitt vorführen, das nun schon seit zwei Wochen das neue Lieblingsaccessoire in meiner Küche ist.

Continue reading

All I need for Christmas – Bratapfel Muffins

Bratapfel_Muffins

Wir starten heute schon ins dritte Adventswochenende und zur Feier des Tages, habe ich mal ein Rezept aus dem letzten Jahr herausgesucht – Bratapfel Muffins! Bitte entschuldigt die Fotos, ich habe dieses Jahr noch keine dieser grandiosen Muffins gemacht und bildtechnisch waren diese paar Nahaufnahmen leider alles was ich hatte. Nichtsdestotrotz ist das Rezept einfach super leicht und die Muffins sind wunderbar saftig und weihnachtlich, wie es sich für den 3. Advent gehört!

Continue reading

Rezept | Last Minute Halloween Candy

halloween-schokolade-rezept

Ich bin wirklich kein Fan von wilden Gemetzeln, Snacks in Form von abgeschnittenen Fingern, oder blutigen Cupcakes. Horrorfilme schaue ich gar nicht und wenn es bei Grey’s Anatomy zu wild wird, halte ich mir schnell die Augen zu (kein Witz). Aber ein bisschen Halloween Stimmung darf dann schon sein, ausnahmsweise auch mal auf den letzten Drücker. Deshalb habe ich für alle Kurzentschlossenen ein paar einfache Schokoladen Rezepte vorbereitet. Habt Ihr schonmal Schokolade selbstgemacht? Wobei von Selbstmachen ehrlichweise nicht die Rede sein darf, denn schmelzen lassen und in Förmchen füllen trifft es eher. Aber Spaß macht es trotzdem und es geht zudem noch super schnell.

Continue reading

Zitrone trifft Mini Marshmallows

zitronenkuchen-mini-marshmallow-topping

Am Anfang der Woche gab es bereits den Zitronen Mohn Kuchen auf dem Blog, heute gibt es die Kombination von Zitrone mit bunten Mini Marshmallows. Der fröhlich-bunte Zitronenring kommt mit einer extra zitronigen Glasur daher und kann sich wirklich sehen lassen. Beim Einkaufen bin ich ganz zufällig auf eine Riesenpackung Mini Marshmallows gestoßen die sofort eingepackt wurde. Auf dem Weg nach Hause spielten sich bereits endlose Back-Szenarien und Rezepte in meinem Kopf ab, bei denen die Marshmallows eine gute Figur machen würden. Gedanken in die Tat umgesetzt und entstanden ist ein klassischer Zitronenkuchen mit leckerem Mini Marshmallow Topping.

Continue reading