DIY | Neuer Look für die Glasvase.

diy-glasvase-bemalen-muster-4

Ich finde es immer so schön wenn etwas in den eigenen vier Wänden steht das man selbst gestaltet hat. Oft sind mir die DIY-Projekte die man online findet aber entweder zu aufwendig, oder es kommt einfach nicht das dabei raus was man sich vorher ausgemalt hat. Deshalb tendiere ich ja eher dazu immer ganz besonders leichte Anleitungen zu gestalten und heute habe ich wieder genauso einer dieser “kinderleichten” Projekte für euch. Die Glasvase im Grid-Look (ich finde hier einfach kein passendes deutsches Wort) ist super schnell gemacht und der entstehende Effekt hat mich wirklich begeistert.

diy-glasvase-bemalen-muster

Alles was ihr für das Projekt benötigt ist eine gerade, glatte Glasvase, etwas Masking-Tape und Acrylfarbe im Farbton eurer Wahl. Putzt die Vase einmal mit einem trockenen Tuch ab damit sie auch garantiert staub- und schmutzfrei ist und klebt anschließend mit Masking Tape euer gewünschtes Muster auf. Günstige Glasvasen in allen Größen findet man z.B. bei Nanunana. Meine hat 1,95 gekostet was super ist wenn man erstmal vorsichtig probieren möchte ohne direkt größere Verluste hinzunehmen.

diy-glasvase-bemalen-muster-1

Nachdem ihr euer Muster vorgeklebt habt, könnt ihr die Vase dann mit normaler Acrylfarbe bemalen. Bestimmt funktioniert auch Lack dafür aber Acrylfarbe haben bestimmt die meisten von euch Zuhause, bzw. man findet sie leicht in jedem Bastelbedarf und sie ist auch etwas kostengünstiger als Farblack. Ich habe mich bei dem Projekt für die Farbe Schwarz entschieden. Nachdem die Farbe getrocknet ist könnt ihr das Masking Tape vorsichtig abziehen und voilà – fertig ist eure neue Glasvase! Bestimmt sieht das ganze auch in helleren Farbtönen super aus, da dann sicherlich noch ein stärkerer Kontrast zu den Glaslücken entsteht. Ich werde das auf jeden Fall noch ausprobieren und bin gespannt was auf diese Weise noch für neue Stücke entstehen.

diy-glasvase-bemalen-muster-7

diy-glasvase-bemalen-muster-5

diy-glasvase-im-block-streifen-design-bemalen

Das ganze Projekt hat mich vielleicht eine halbe Stunde gekostet und das Ergebnis macht mir zur Zeit jeden Tag wieder aufs neue glücklich wenn ich die hübsche Vase betrachte. Wie gesagt, es wird bestimmt nicht das letzte Accessoire sein, das ich auf diese Weise bearbeiten werden – ihr dürft also gespannt sein!

diy-glasvase-bemalen-muster-6

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

8 thoughts on “DIY | Neuer Look für die Glasvase.

  1. Bonny

    Das sieht ja so klasse aus. Stell ich mir auch in anderen Farben toll vor. Muss ich mir dringend merken, ich hab noch so viele ungenutzte Glasvasen rumstehen die alle gleich aussehen.

    Liebe Grüße
    Bonny

    Reply
    1. Lisa Post author

      Danke dir! Ja genau ich stell es mir auch in Weiss oder Pastellfarben ganz toll vor. Und es ist so leicht 🙂
      Liebe Grüße,
      Lisa

      Reply
    1. Lisa Post author

      Hallo Souhela,
      also ich hatte keine Probleme mit der Farbe, da sie ja nur von außen aufgetragen wird und weder mit dem Wasser in Berührung kommt, noch ist so eine Vase ein Gebrauchsgegenstand den man öfters in der Hand hält, wie z.B. ein Wasserglas – da hätte ich auch Bedenken. Ich scwhöre sowieso auf Acrylfarbe und male seit Jahren so viel damit an:D Aber wenn du dir was die Haltbarkeit angeht zu unsicher bist, kann ich dir empfehlen stattdessen Farblack zu benutzen 😉
      Liebe Grüße
      Lisa

      Reply
  2. Filiz & Tanja

    Die Vase ist wirklich schön geworden. Unser erster Versuch vor ein paar Monaten ist leider kläglich gescheitert, weil wir die Kanten einfach nicht glatt bekommen haben. Nach dem Abziehen der Klebestreifen sah es aus, als hätten wir auf Rauhfaser gemalt und nicht auf Glas.
    Hast du vielleicht einen Tipp dafür? Wir würden das gern noch einmal probieren. In Kupfer wäre es sicher auch ganz toll <3

    Liebe Grüße,
    Filiz & Tanja von A Little Fashion

    Reply
    1. Lisa Post author

      Hallo ihr Lieben,
      ja in Kupfer ist es bestimmt auch toll! Leider habe ich keinen geheimen Tipp für euch, bei mir hat es gut geklappt mit den Kanten. Ich habe extra dünnes Masking Tape benutzt und alle meine Kraft zum festen ankleben benutzt 😀 Danach die Kanten vom Masking Tape nochmal mit dem Finger lang gehen und dann habe ich direkt glatte Kanten bekommen 😉
      LG

      Reply
  3. Lisa

    Ich muss Filiz und Tanja recht geben, Kupfer mit grau wäre meine Wahl!
    Kann man sich auch für Feiern merken finde ich, Vasen passend zu den Blumen bekleben!

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *