DIY Postkarten mit Alcohol Inks

Mein letzter Beitrag ist schon wieder eine Weile her, aber ich habe das Jahresende, die Feiertage und auch den Start ins neue Jahr genutzt um ganz in Ruhe auszuspannen – das muss einfach auch mal sein. So ein bisschen digitaler Detox tut auch wirklich gut und jetzt freue ich mich auf das neue Jahr, neue Projekte und Abenteuer! Ich hoffe ihr seid alle ebenso gut reingerutscht?

Die Weihnachtspause habe ich außerdem dazu genutzt mich kreativ auszutoben und hab mich an einer neuen Maltechnik probiert: den Alkohol Inks! Ich hab über die Feiertage nämlich so viele inspirierende Youtube Videos dazu geschaut, das ich unbedingt mal selbst mein Glück mit dem Medium versuchen wollte.

Und was soll ich sagen? Der erste Test mit den Alcohol Inks hat echt viel Spaß gemacht und man erzielt recht schnell und einfach tolle Ergebnisse. Bei mir sind ein paar farbenfrohe Postkarten herausgekommen und ich werd mal schauen ob ich diese noch einscanne und etwas anderes Schönes daraus mache (z.B. Geschenkpapier, Etiketten o.ä. – was meint ihr?).

Wenn ihr die Maltechnik auch gerne ausprobieren möchtet, sucht einfach mal nach ‘Alcohol Inks Tutorial’ bei Youtube. Da finden sich zahlreiche Videos von tollen Künstlern, die das garantiert viel besser erklären können als ich. Trotzdem hier ein kleiner Überblick über die Materialien die ihr benötigt:

  • Alcohol Inks (Ich hab meine hier gefunden)

  • Yupo Papier (z.B. über Amazon)

  • Reiner Alkohol, z.B. 99,9% Isopropanol

  • einen Föhn oder einen Strohhalm

  • Handschuhe, Pinsel und eine Unterlage

Achtet darauf, dass ihr nicht allzu lange mit den Farben arbeitet, gut durchlüftet und Handschuhe tragt. Ich war auf jeden Fall begeistert von der Technik (die ich vorher noch gar nicht kannte) und wollte diese fix mit euch teilen :).

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

2 thoughts on “DIY Postkarten mit Alcohol Inks

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *