Tag Archives: Badezimmer

Laundry today or naked tomorrow | Print

laundry-today-or-naked-tomorrow-printable-insta

Unser Bad bekommt bei den Themen Einrichten & Dekorieren in letzter Zeit besonders viel Aufmerksamkeit ab. Die neue Heizungsverkleidung hat den Raum so verändert, dass ich richtig Lust bekomme, mit ein wenige Accessoires & Co noch mehr aus dem Ganzen rauszuholen. Deshalb ist am Wochenende auch dieser kleine Print entstanden, den ich euch ebenfalls zum Download vorbereitet habe. Den Spruch kennt ihr vielleicht bereits, ich muss jedes mal Schmunzeln wenn ich darüber stolpere und ich denke wir können uns alle ein wenig damit identifizieren (zumindest hoffe ich das ;)).

Continue reading

Heizungsverkleidung die Zweite | Ab ins Bad!

diy-heizungsverkleidung-badezimmer-skandinavisch-einrichten-7

Nachdem bereits unser Rippenheizkörper in der Küche hinter einer DIY-Heizungsverkleidung verschwinden musste, waren wir nun auch im Badezimmer fleißig und ihr bekommt heute ausnahmsweise mal einen Einblick in die Nasszelle. Unser Bad gehörte von Anfang an nicht unbedingt zu meinem Lieblingsraum in unserem Altbau. Viel zu verwöhnt war ich von unserem letzten Badezimmer, dem “Erstbezug nach Sanierung”, wie man es auf den Immobilienwebseiten immer so schön anteastert. Unser neues Bad hatte es dagegen leider nicht so gut und wurde bei der letzten Sanierung übergangen. Dabei hat es so viel Potential! Es ist relativ groß, unglaublich hell und kommt mit einer gut durchdachten Aufteilung daher. Trotzdem ist mir beim Anblick der orangen Fliesen und der verschnörkelten Amaturen nicht unbedingt nach Freudensprüngen zumute. Seit dem Einzug überlege ich also schon daran wie man das Bad mit “leichten Eingriffen” etwas verschönern kann…

Continue reading

Indoor Jungle im Bad mit JUNIQE

indoor-jungle-im-badezimmer-1

Ein Mietwohnung-Badezimmer ist nicht unbedingt immer leicht. Bei uns ist es eindeutig das schwarze Schaf in der sonst so tollen Altbauwohnung. Das haben Altbauwohnungen sowieso so an sich, dass man beim Blick ins Badezimmer automatisch in einen Schockzustand übergeht, oder? (Außer man hat das Glück eine sanierte Perle zu ergattern). Bei uns gibt es einen hübschen Terracotta-Fliesenboden (Achtung Ironie) und der Teil der Wand der nicht mit Rauhfasertapete verschönert wurde, glänzt mit Oldschool Fliesen-Bordüre. Achja und so einen schönen dicken alten Rippenheizkörper gibt es auch noch. Herrlich, nicht wahr? Aber ganz so schlimm ist es nicht. Die Grunddaten stimmen und wir sind mit Fenstern, viel Platz und einer Badewanne gesegnet. Das ist ja auch nicht die Regel und ich möchte mich gar nicht beschweren;).

Continue reading