Tag Archives: decor

Lieblingsplätze | Wohnzimmer & Balkon

*Dieser Beitrag enthält Werbung für blomus

Dieser Sommer ist doch irgendwie verrückt, oder? Sonne und Regen wechseln sich schneller ab als man gucken kann und ich komme kaum damit hinterher die Balkonpolster rein und rauszuholen. Während in der Küche fleißig der Regen an die Fenster prasselt, scheint auf der anderen Wohnungsseite noch die Sonne auf unseren Balkon.  Ich bin ja zum Glück ein absolutes Regenkind und habe deshalb gar nicht so viel gegen das launische Wetter. Außerdem sorgt so ein Sommerregen auch immer für ein ziemlich gemütliches Ambiente. Da zündet man einfach ein paar Kerzen an und atmet einmal tief die Sommerregen-Luft ein. Und während das Wetter fleißig wechselt, wechsele ich fleißig vom Balkon ins Wohnzimmer – je nachdem wo man gerade trocken bleibt ;).

Continue reading

Blue Marrakesh im Wohnzimmer

wohnzimmer-herbst-blaue-akzente-dunkle-wand-farbe-12

Seit dem Einzug in unsere neue Wohnung hat sich das Wohnzimmer und die Deko dort nur sehr wenig verändert. Erstmal musste alles seinen Platz finden, Kisten ausgepackt werden und Kommoden und Schubladen sortiert werden. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, wir wären ja gerade erst eingezogen und Umdekorieren ist noch nicht. Aber was soll ich sagen, mittlerweile haben wir bereits August und wir bewohnen unser neues Reich nun schon seit 7 Monaten. Außerdem steht so langsam auch (das müssen wir wohl einsehen) der Jahreszeitenwechsel an und da ist mir erst recht immer nach neuen Farben zumute.

Continue reading

It’s beginning to look a lot like…

weihnachten-deko-kueche-weiss-kupfer-6

Kennt ihr das, wenn man nach einem Stressabfall plötzlich krank wird? Nachdem ich letztes Wochenende mit Hej Home auf dem Weihnachtsrodeo in Berlin unterwegs war, nahm der Stress bei mir seinen absoluten Höhepunkt an. Und kaum liegt dann wieder eine ruhigere Woche vor mir und schwups da bin ich auch schon krank. Einmal zur Ruhe gekommen und die Erkältung ergreift knallhart ihre Chance. Aber was solls mit Tee und Kissenbergen lässt es sich Zuhause ja zur Zeit auch ganz gut aushalten. Außerdem hat bei mir jetzt wieder der Nestbau-Betrieb eingesetzt und ich hab unsere Küche mit etwas Winterwald-Flair ausgestattet. Inspiriert hat mich dieses Foto, hier sehen die eisigen Äste über dem Esstisch einfach so toll aus – das musste ich einfach auch in unsere Küchendeko einbringen.

Continue reading

Tell me your homestory | Wunderkammer

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-2

“My home is my Wunderkammer” so beschreibt Anita ihr Zuhause in der Wohn-Community So leb Ich. Schon beim ersten Anblick ihres Kölner Altbautraums war ich direkt verzaubert von der gelungenen Kombination von Neu & Alt und den liebevollen Details. Heute gibt es hier deshalb einen vollen Einblick in dieses Sahnestück einer Wohnung und die liebe Anita beantwortet uns auch noch ein paar Fragen. An dieser Stelle direkt ein ganz liebes Dankeschön an dich, Anita! Ich freue mich sehr dich in der “Tell me your homestory”-Reihe begrüßen zu dürfen.

Continue reading

Tell me your homestory | Ich liebe Deko

homestory-blogger-germany-7

Beim Betrachten dieses schönen Zuhauses denkt man glatt man hätte einen perfekt dekorierten Einrichtungsladen betreten. So viele schöne Accessoires, so schön kombiniert – Mona von Ich liebe Deko hat ihren Blog nicht umsonst so getauft. In ihrem Zuhause tummeln sich Vasen, Kerzen und Dekoobjekte bis zum Umfallen und alles harmoniert so wunderbar, dass sich ein grandioses Gesamtbild ergibt. Von ihrer Traumküche in Schwarz und der exzellenten Fliesen-Auswahl mal ganz abgesehen – ich bin ganz begeistert von der heutigen Homestory! An dieser Stelle direkt ein großes Dankeschön an dich liebe Mona! Ich freue mich sehr, dass du uns einen Einblick in dein tolles Zuhause gibst.

Continue reading

Let’s just stay in bed today.

schlafzimmer-herbst-look-1

Berlin und der Regen. Die beiden haben sich angefreundet. Die dicksten Freunde sind sie geworden – unzertrennlich. Manchmal hat man das ja, man trifft eine Person und merkt sofort “wir beide verstehen uns gut”. Genauso muss es Berlin wohl letzte Woche beim Treffen mit dem Regen ergangen sein. Von nun an möchten die beiden nämlich rund um die Uhr zusammen sein, ganz egal was die anderen sagen. Ob die Berliner das nun gut heißen oder nicht, die beiden lassen sich da nicht reinreden. Deshalb habe ich kapituliert und mich in mein warmes und trockenes Bett verzogen. Ich habe beschlossen, dass ich von nun an einfach hier bleiben werde (zumindest bis Berlin und der Regen ihren ersten großen Streit haben). Mit Tee & Zeitschriften lässt es sich hier aber auch wirklich gut aushalten. Und wie bereits im letzten Post angekündigt hat auch das Schlafzimmer ein kleines Umstyling für die kalte Jahreszeit bekommen.

Continue reading

Desiary Gastbeitrag und Gewinnspiel

glasglocke_gewinnspiel_interior_blog_2

Vor kurzem durfte ich für den Onlineshop Desiary einen kleinen Gastbeitrag über das Thema “Monochrome Dekorieren” schreiben. Der Onlineshop bietet eine schöne Auswahl an Wohn- und Modeaccessoires von internationalen Designern und kleineren Manufakturen. Bei mir eingezogen, um für das Fotoshooting zu posen, sind die wunderschöne Knotted Rope Bowl aus der Reality Serie von Harry Allen, der Bilderrahmen mit abgesetzten Kanten und die Glasglocke mit schwarzem Holzboden. Die Glasglocke gefällt mir besonders gut da sie sehr vielseitig einsetzbar ist. Als Aufbewahrung für Pflanzen und Vasen zum Beispiel oder als Ausstellungsplatz für Äste, Federn und andere Herbstdeko. Nimmt man den Glasdeckel ab lässt sich der schwarze Boden auch gut als kleines Tablett und Unterlage für Kerzen nutzen. Ja ihr seht schon – wir haben hier ein echtes Multitalent erwischt. Umso schöner, dass ich heute einer dieser Glasglocken an euch verlosen darf!

Continue reading

Der große kleine Rundumblick

wohnblogger-hometour-3

Wir Wohnblogger machen es uns ja gerne etwas leicht. Da wird dann nur die eine spezielle Ecke des Zimmers fotografiert die vorher schnell aufgeräumt und mit frischen Blumen versehen wurde (mit Blumen sieht ja immer gleich alles viel besser aus). Außerhalb dem Blickfeld der Kamera liegen dann die Socken & Schlüppis auf dem Boden rum. Gut ganz so schlimm ist es nicht aber es sieht auch garantiert nicht immer so ordentlich bei mir aus wie die Fotos manchmal vermitteln. Außerdem entstehen dann gerne ganz falsche Eindrücke von den Räumen weil man einfach nie das Gesamtbild zeigt. Das trifft natürlich nicht auf alle Wohnblogger zu, das ist schon klar. Die die mit skandinavischen Wohnschlössern oder New Yorker Lofts gesegnet sind zeigen gerne ihr Gesamtpaket – zu Recht. Aber wir anderen mit den kleineren Wohnungen tricksen da ganz gerne schonmal. 

Continue reading

Morgens im Sommer | Frühstücks-Leseecke

leseecke-kueche-idee-0

Auf dem Blog ist es mal wieder ruhig geworden – meiner Meinung nach schon wieder zu ruhig. Aber das schöne Wetter, ein neuer Job und ein etwas größeres Projekt halten mich mal wieder auf Trab. Schon lange wollte euch meine Küche mal wieder ihre Schokoladenseite zeigen aber ich habe es eben leider erst heute morgen geschafft diese mal abzulichten. Dafür aber in einem tollen Licht und mit frischen Blumen. Gerade im Sommer versuche ich so viel wie möglich vom Bildschirm wegzukommen – und die Betonung liegt hier auf versuchen, denn oft fällt mir das viel schwerer als gedacht. Vor allem weil ich meinen halben Lebensunterhalt damit verbringe am Pc zu arbeiten. Aber ab und zu klappt es dann doch mal und als Alternative nehme ich dann gerne ein Buch oder eine Zeitschrift in die Hand (sowieso die BESTE Beschäftigung im Sommer).

Continue reading

Tell me your homestory | Berliner Traum

homestory-berlin-loft-ehemalige-textilfabrik-9

Eine ehemalige Textilfabrik, ein Balkon mit “Ausblick” und zwei Fellknäule als Mitbewohner – Sabine zeigt uns in ihrer Berliner Wohnung wie Wohnträume wahr werden können. Ich bin so begeistert von den großen hellen Räumen und der gemütlichen Stimmung die die Fotos vermitteln und konnte es gar nicht abwarten das Ganze mit euch zu teilen. Entdeckt habe ich dieses Wohn-Schmankerl bei SoLebIch – der Online Community für Wohnjunkies wie mich. Wenn ihr Sabine dort folgen möchtet, einfach hier entlang. Dort findet ihr noch viele weitere Eindrücke von ihrem tollen Zuhause! Liebe Sabine, danke dass du dir die Zeit genommen hast für diese kleine schöne Interview.

Continue reading