Tag Archives: Just Ask

Just Ask mit Elmas Home

elmas_home-gruender-interview-pretty-nice-9

In Berlin liegt ja bekanntlich etwas in der Luft was das Thema Selbstständigkeit betrifft. Man trifft hier zahlreiche Freelancer, Gründer & Menschen mit großen Träumen, die nur darauf warten in die Tat umgesetzt zu werden. Hier liegt einfach ein Gefühl von Freiheit und unbegrenzten Möglichkeiten in der Luft (klingt cheesy, ist aber so;)). Und das ist auf jeden Fall einer der Gründe, warum ich diese Stadt so liebe. Deshalb erzähle ich euch auch immer gerne von Menschen die diesen Schritt bereits gegangen sind und uns zeigen, dass sich der Sprung ist Ungewisse lohnen kann. So auch geschehen bei der lieben Claudi und ihrem Freund, die mit Elmas Home vor einer Weile ihr eigenes Label an den Start gebracht haben. Bei Elmas Home findet ihr wunderschöne Decken & seit kurzem auch Vintage Tabletts (wir dürfen also gespannt sein, was noch alles folgt). Claudi kennt ihr bestimmt auch schon von ihrem Blog doitbutdoitnow. Als ich mich zum ersten Mal mit der Berliner Blogosphäre auseinandersetzte, stachen ihre Fotos für mich sofort heraus und ihr Stil war mir einfach direkt symphatisch (mag auch an den vielen schönen Kaffee & Vierbeiner Eindrücken liegen, schaut unbedingt mal bei ihr auf Instagram vorbei!). Deshalb freue ich mich umso mehr, dass sie mir vor kurzem einen kleinen Einblick hinter die Kulissen von Elmas Home gegeben hat und uns heute Rede und Antwort steht ;).

Continue reading

Just Ask | Rackbuddy

just-ask-interview-rackbuddy-blog-its-pretty-nice-2

Nachdem die Blog-Reihe Tell me your homestory mit Passion Shake bereits ihr internationales Debüt feiern durfte, schließt sich nun auch Just Ask an. Dafür verschlägt es uns heute nach Dänemark – genauer gesagt nach Kopenhagen. In der wunderbaren dänischen Stadt (ich war leider erst 2x dort und jedes Mal nur auf der Durchreise) kamen Lasse und Martin auf die Idee ihr Unternehmen Rackbuddy zu gründen. Der Industrial Look verschlägt uns heutzutage ja immer wieder in die Baumärkte und das Umfunktionieren von Rohren & Co. ist ein Trend der mir besonders gut gefällt. Die beiden haben das ganze professionalisiert und kreieren Kleiderständer, Garderoben und Tischbeine aus schwarzen Eisenrohren. Außerdem statten Sie ganze Shops, Cafés und Restaurants mit ihren tollen Produkten aus. Wenn ich das nächste Mal in Kopenhagen bin (dann hoffentlich mal nicht auf der Durchreise) habe ich mir fest vorgenommen, die beiden im Showroom zu besuchen, aber erstmal erzählt Martin uns heute wie es eigentlich zum eigenen Unternehmen kam und versorgt uns dabei direkt mit etwas Montags-Inspiration.

Continue reading

Weltfrauentag & Giveaway | Revivo Candela

revivo-candela-interview-1

Ihr Lieben! Heute ist internationaler Frauentag und dazu haben Anastasia (Revivo Candela) und Ich uns etwas Besonderes überlegt. Zum Einen erzählt uns Girlboss Anastasia die Geschichte zur Gründung von ihrem wunderbaren Kerzenlabel, zum Anderen gibt es obendrauf noch etwas tolles zu gewinnen. Wir möchten heute all die mutigen & starken Gründerinnen dort draußen feiern, die ihren Traum zum Beruf gemacht haben, andere inspirieren und die Welt mit ihren wunderbaren Ideen bereichern. Heute feiern wir euch alle – die Querdenkerinnen, die Träumerinnen & die Alltagsheldinnen. Anastasia berichtet von ihrem Weg in die Selbstständigkeit und gibt allen die diesen Weg selbst mal gehen möchten außerdem noch ein paar Tipps. Also Stößchen Mädels – immer daran denken: ihr seid toll!

Continue reading

Just Ask mit NEWNIQ

newniq-interview-pretty-nice-office-1

Wie traumhaft ist dieses Office bitte? Da sprudelt meine kreative Energie ja schon beim Foto anschauen. Hohe Decken, weiße Backsteinwände und so viel Grün – da würde ich meinem Schreibtisch Zuhause doch direkt den Rücken zukehren.  Wer hier arbeitet, fragt ihr euch? Das ist dann wohl das sympathische Team (müssen die ja sein wenn die so ein Office haben oder?) von Newniq geführt von Julia und Judith. Newniq ist ein Marktplatz für Designer und Designfans mit einem neuen Konzept das mich wirklich begeistert hat. Neben tollen Designstücken fürs Zuhause findet ihr dort auch großartigen Schmuck und andere Accessoires. Das beste daran ist aber, dass  die Nachfrage das Angebot bestimmt. Sprich die Designer haben die Möglichkeit ihre Unikate vorzustellen, diese werden aber erst produziert wenn sich genug Käufer dafür finden. Aber Judith und Julia können euch das natürlich noch besser erklären:

Continue reading

Just Ask mit NAVUCKO.

navucko-interview-pretty-nice-1

Es ist wieder soweit! Endlich geht es in eine neue Runde “Just Ask” und dann auch noch direkt in eine so schöne. Natasa von NAVUCKO. hat sich die Zeit genommen mir ein paar Fragen zu beantworten und gibt uns einen kleinen Einblick hinter die Kulissen ihres Design-Labels. An dieser Stelle schicke ich direkt mal ein dickes Dankeschön an dich raus liebe Natasa! Ich bin bereits seit langem ein großer Fan des Labels das wunderschöne, detailverliebte Papier- und Designprodukte hervorbringt. Mit dabei inspirierende Prints, Notizbücher und temporäre Tattoos, die garantiert das Kind in einem wecken und einfach Spaß machen.

Continue reading

Just Ask mit Jeannette Mokosch

Create your own scene! - in seconds.  Use it for header images, Product mockups, Environment designs etc. A great way for any creative person to show off their work. In this psd you can create your own fully customizable desk environment where you can display your own, or your clients work. And there is A LOT of different ways to style it.

Vor einiger Zeit hatte ich euch hier ja schon meine wunderschöne Post von der lieben Jeannette gezeigt. Heute geht es nun weiter mit einem kleinen Einblick in ihre Arbeit. Sie war nämlich so lieb mir einige Fragen für eine neue Ausgabe von “Just Ask” zu beantworten. Und für alle denen der Name Jeannette Mokosch noch nichts sagt – dahinter verbirgt sich nicht nur eine ganz wunderbare Person, sondern zugleich auch wundervolle Poesie, Prints und Design. Logodesign, Hochzeitskarten & handschriftliche Anfertigungen jeder Art könnt ihr bei Jeannette in Auftrag geben. Für mehr Infos einfach auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Dawanda-Shop vorbeischauen!

Continue reading

Just Ask mit DROOM

droom-interview-pretty-nice-3

Ich freue mich heute ganz besonders euch die zwei Mädels vorzustellen, die hinter dem Label DROOM stecken. Für alle die es noch nicht kennnen, DROOM steht für individuell bedruckbare Einrichtungsgegenstände, wie zum Beispiel Lampenschirme, Kissen, Tische, Raumteiler, Tapeten und und und. Die Mädels erfüllen liebend gerne eure Extrawünsche, haben aber auch selbst eine super Auswahl an Mustern und Motiven für euch zur Auswahl. Heute haben sie sich meinen Fragen gestellt und geben uns einen kleinen Einblick hinter die Kulissen des Kölner Labels.

Continue reading

Just Ask mit Lars Kemnitz

beeren-auf-joghurt-design-kalender-4

Heute gibt es eine neue Runde Just Ask, diesmal mit Multitalent Lars Kemnitz – Blogger, Fotograf, Art Director und Designer des “Beeren auf Joghurt” Kalenders 2015, der aktuell bei Selekkt erhältlich ist. Ich freue mich, dass du dich in die Serie einreihst, lieber Lars und ich bin schon gespannt auf kommende Projekte und Produkte!

Continue reading

Just Ask mit Maedchenwahn

interview-maedchenwahn-4

Vor kurzem bin ich über die Prints des Labels Maedchenwahn gestolpert und besonders der einfache Flamingo Print und der Bear Friends Kalender 2015 haben es mir richtig angetan. Da zögerte ich natürlich nicht lange und fragte die liebe Izabella ob sie nicht Lust hätte bei Just Ask mitzumachen. Und tätsächlich – sie hatte Lust und erzählt uns heute ein wenig über ihr wunderbares Label und die Arbeit als Produkt- und Textildesignerin.

Continue reading

Just Ask mit Annika Schüler | Porzellan

annika-schueler-porzellan-interview

Vor einiger Zeit ist mir das Porzellan-Label von Annika Schüler über den Weg gelaufen und es schrie quasi nach einer Runde “Just Ask”. Die liebe Annika gibt uns heute einen kleinen Einblick in ihre Arbeit als Keramikdesignerin und stellt uns ihre wunderbaren Produkte vor. Ich schwärme besonders für die handbemalte Gold-Kollektion und freue mich deshalb umso mehr, zu sehen wie die einzelnen Produkte entstehen. Solltet Ihr in nächster Zeit mal in München sein, schaut auch mal im N10 Showroom vorbei, der Annikas Kreationen mit Schmuckstücken der Designerin Claudia Lassner vereint.

Continue reading