Tag Archives: living room

Sonntagseinblick ins Wohnzimmer

wohnzimmer-einblicke-dunkel-graue-wand-7

Bei uns haben sich die Wochenenden in letzter Zeit irgendwie zu unseren “Haushalts-Tagen” entwickelt. Da wird geputzt, dekoriert, Wäsche gewaschen und eingekauft und während ich mir noch nicht so ganz sicher bin, ob das wohl die sinnvollste Beschäftigung für unsere wertvollen freien Stunden ist, freue ich mich zumindest über eines: eine fotogene Wohnung ;). Nach den Putzorgien lohnt es sich die Kamera rauszuholen und heute hab ich dazu auch mal wieder ein paar Kleinigkeiten im Wohnzimmer verändert. Ein Print ist umgezogen, eine neue Fotografie eingezogen und die Kissen feiern mal wieder eine fröhliche Platz-Tausch-Party.

Continue reading

Sommer im Wohnzimmer & Neuigkeiten.

sommer-look-wohnzimmer-7

Ein Fazit nach vier Monaten in der neuen Bleibe? Ganz große Liebe! So langsam nimmt alles Form an und ich hab es am Wochenende endlich auch mal geschafft den Haufen Bilderrahmen und Prints durchzugehen, den ich beim Einzug in eine Ecke gestellt habe und der sich bis heute (außer wenn ich mal dahinter staubgesaugt habe) kaum bewegen durfte. Beim Durchgehen fand ich meinen heißgeliebten Katzen-Print wieder, der auch in der alten Wohnung schon in der Gallery Wall glänzen durfte. Jetzt macht es sich die schwarze Katze neben dem Abenteuer Print gemütlich und das Gesamtbild gefällt mir richtig gut! Neben der kleinen Bilderrahmen Aktion, habe ich am Wochenende auch meinen Balkon geplündert und einen kleinen Strauß zusammengepflückt, der jetzt endlich auch ein bisschen Sommerfeeling ins Wohnzimmer bringt. Okay ich gebe zu – die Sonneneinstrahlung und die Raumtemperatur tragen auch etwas dazu bei.

Continue reading

Das Wohnzimmer im neuen Heim.

pretty-nice-altbau-wohnzimmer-skandinavisch-1

Wir waren dieses Wochenende besonders fleißig (oder besser gesagt mein liebster Handwerker namens Papa der Berlin mal einen Besuch abgestattet hat) und so langsam wird es richtig wohnlich in der neuen Bude. Nach dem Schlafzimmer reiht sich jetzt auch das Wohnzimmer in die Räume ein die sich als “vorzeigbar” bezeichnen dürfen. Einen großen Impact hatte dabei aber auch die Lieferung des neuen Sofas das letzte Woche bei uns eingezogen ist. Ganz alleine hab ich mich direkt an den Aufbau gemacht, weil ich selbstverständlich zu ungeduldig war zu warten bis meine bessere Hälfte von der Arbeit kam – kann ich euch wirklich nicht empfehlen. Drei bis Vier Stunden nach der Lieferung lag ich völlig fertig und mit schmerzenden Handgelenk auf unserem neuen Sofa (Kleiner Tipp: wenn Möbelteile nicht einrasten wollen hilft meistens auch keine Gewalt).

Continue reading

Beistelltisch im neuen Look | Ikea Hack

ikea-beistelltisch-mit-folie-individualisieren-7

Ich bin was das wunderbare schwedische Möbelhaus betrifft immer etwas im Zwiespalt. Einerseits versuche ich nach und nach immer mehr meiner Ikea Möbel gegen Vintagestücke und das ein oder anderen Designerstück auszutauschen, anderseits hat es ja einen Grund, dass das Möbelhaus bei vielen so beliebt ist. Die Schweden verstehen ihr Handwerk eben – erst recht wenn es um das Thema Wohndesign geht. Ein guter Kompromiss für mich ist es dann meist die Produkte einfach etwas zu individualisieren. Das macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern man hat gleichzeitig ein Unikat geschaffen was eben nicht bei sämtlichen Freunden & Nachbarn ebenfalls zu finden ist.

Continue reading

Vintage-Möbelstücke und ein neuer Teppich

wollteppich-schwarz-weiss-muster-3

Ich liebe alte Möbel einfach. Gerne auch mit ein paar kleinen Macken, so erkennt man, dass die Möbelstücke schon eine kleine Reise hinter sich haben. Jedes Möbelstück hat so seine eigene Geschichte und sollte ich das Glück haben diese zu erfahren umso besser. Bei der Kommode aus den 70er-Jahren weiss ich leider nicht viel zur Geschichte, aber trotzdem war es Liebe auf den ersten Blick. Mit einer kleinen Macke, die die Tür vom ordentlichen Schließen abhält, stand die Kommode bis vor kurzem noch in meinem kleinen Flur der ohne Fenster leider viel zu dunkel ist um ansatzweise schöne Fotos zu machen. Jetzt ist sie aber in einen helleren Raum umgezogen und durfte deshalb mal ihre Schokoladenseite zeigen. Und wie ihr seht hat sich damit auch der Fernseher mal auf ein Foto eingeschlichen. Nicht besonders schön anzuschauen, aber ich möchte euch ja auch keine Märchen auftischen, dass ich die ästhetischste Wohnbloggerin überhaupt wäre, die nie Fernsehen schaut und deshalb so ein hässliches Gerät nicht besitzt. Stimmt leider nicht ich bin auch nur ein Mensch – und einer der nebenbei bemerkt äußerst gerne Filme schaut.

Continue reading

Nature at Home | Rattan Chairs

rattan-chair-inspirationPhoto Credit: Lycklig

In Berlin gab es gerade die erste sonnige Woche und zum ersten Mal in diesem Jahr kam bei mir ein Gefühl von Frühling auf. Und immer zu dieser Zeit, wenn die Jahreszeiten umschwingen, brauche ich ganz besonders etwas frisches und natürliches in meinem Zuhause. Meistens ist das mit ein paar Zweigen, Blumen oder neuen Topfpflanzen schon befriedigt, aber dieses Jahr sehne ich mich irgendwie nach etwas mehr. Wieso also nicht ein richtiges Naturprodukt in Form von Rattan ins Haus holen? Als dieser Gedanke sich zum ersten Mal durchgesetzt hat, hatte ich zuerst weiße oder schwarze Rattan Sessel im Kopf, aber so länger ich mich mit diesem Thema auseinandersetze, umso mehr fühle ich mich zu den ganz natürlichen Rattan Produkten hingezogen. Gerade zu einem sonst sehr neutralen, oder sogar weiß gestaltetem Raum sorgt ein natürlicher Rattan Sessel doch für ein besonderes Gefühl von Wärme.

Continue reading

Tell me your homestory | Wo Milch & Honig fließen…

home-story-bedroom-inspiration

Ich bekomme einfach nicht genug davon anderen Menschen durchs Schlüsselloch zu schauen. Wenn es nach mir ging, könnte ich deshalb den ganzen Tag von einer Wohnung in die nächste spazieren und mir anschauen wie “die Anderen” so wohnen. Und deshalb machen wir heute genau das! Die liebe Ela vom wunderbaren Blog Wo Milch und Honig fließen war so lieb uns ihre Türen heute ganz freiwillig zu öffnen. Zu bestaunen gibt es kuschelige Wohnlandschaften, das besondere Discofeeling & ein Essplatz der mein Herz hüpfen lässt!

Continue reading

Happy 2015! | Mit Acapulco & Hay

living-room-inspiration-5

Das neue Jahr kam schneller als gedacht und viel zu schnell huschten die gemütlichen Tage zwischen den Jahren vorbei, an denen man mal wieder ohne schlechtes Gewissen den ganzen Tag im Pyjama auf dem Sofa verbringen konnte und den Weihnachtsteller vernichten durfte. Was für eine herrliche Zeit oder? Nichtsdestotrotz bin ich voller Vorfreude auf das neue Jahr und habe so einiges für mich & den Blog geplant. Ihr dürft also gespannt sein. Jetzt gibt es aber erstmal einen kleinen Einblick in meine Wohnecke, die gleich durch zwei neue Errungenschaften glänzt.

Continue reading

view-of-carla-home-story

Tell me your homestory | view of carla

view-of-carla-home-story

Vor einiger Zeit durfte ich bei selekkt meine 10 Lieblingsprodukte auswählen und dabei habe ich natürlich auch die ganzen anderen Designblogs durchgeschaut, die dort vertreten waren. Besonders begeistert hat mich die liebe Katha mit ihrem Blog view of carla. Der Interieur-Blog trifft ganz genau meinen Geschmack und Katha hat einen wunderbar herzlichen Schreibstil, sodass es wirklich Freude macht ihren Blog regelmäßig zu besuchen. Ich meine schaut euch nur dieses Schlafgemach an, da möchte man am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben oder? Umso mehr freue ich mich, dass Katha uns heute noch ein paar mehr Einblicke in ihr wohnliches Meisterwerk gibt und sich zu allem Überfluss auch noch ein paar Fragen gestellt hat!

Continue reading