Tag Archives: scandinavian

Feines skandinavisches Küchenshooting #inspiredbymoemax

Die Tage an denen ich den ganzen Tag hinter der Kamera stehe und mich um nichts anderes kümmern muss, als Props, Möbel und Deko hübsch zu arrangieren, sind die Tage an denen mir immer wieder bewusst wird wie sehr ich meinen Job und die Selbstständigkeit mag. Natürlich gehört da oft noch viel mehr dazu, aber es gibt eben auch schlichte Styling Tage. Da darf ich mich dann den ganzen Tag kreativ austoben und kann Papierkram, Bildbearbeitung und Kundentelefonate einfach mal aussetzen. Heute war genau so ein Tag und ich hab diesen damit gestartet vor der Haustür alles nach Kastanien und Blättern abzusuchen (mit Erfolg ;)), die anschließend in einem kleinen Herbstshooting ihre beste Seite zeigen durften. Weil ich heute aber so richtig in Dekostimmung war, gab es im Anschluss noch ein kleines Küchenstyling à la Skandinavia – und genau das möchte ich euch in diesem Beitrag zeigen.

Continue reading

Tell me your homestory | Röda Hus

homestory_roeda_hus_schwedenhaus_pretty_nice_8

Der skandinavische Wohnstil erobert ja immer mehr auch die deutschen Wohnzimmer und ihr wisst sicherlich, dass auch ich ein ganz ganz großer Fan bin. Natascha die unter dem Pseudonym Matilda auf ihrem Blog Röda Hus schreibt, setzt mit ihrem wunderbaren roten Schwedenhaus aber nochmal eine Nummer drauf – wenn das kein Traum von einem Haus ist, dann weiss ich auch nicht. Wenn es mich irgendwann mal an den Rande der Großstadt zieht, möchte ich bitte genau das! Ein rotes Holzhäuschen, in einem wunderbaren Garten, das man sonst nur aus dem Skandinavien Urlaub kennt. Wie das Traumhaus von innen aussieht und was Natascha neben dem Bloggen sonst noch so macht, erzählt sie uns heute im Interview. Ich freu mich!

Continue reading

Let’s get to work | Green Home Office

green-home-office-berlin-blogger-3

Auf Instagram und auch im letzten Beitrag konntet ihr schon einen Blick auf’s neue Arbeitszimmer erhaschen. Heute gibt es nun ein bisschen mehr davon zu sehen. Der Raum, der durch eine Flügeltur mit dem Wohn- und Esszimmer verbunden ist, besticht vor allem durch das tolle Licht, dem ich nach der Wohnungsbesichtigung noch Stunden hinterher geschwärmt habe. Sofort war für mich klar, dass hier ein wunderbares Arbeitszimmer entstehen könnte. Das Home Office ist mit seinen 25 Quadratmetern übrigens der größte Raum der ganzen Wohnung und da seht ihr mal wie ich zu meiner Arbeit stehe. So langsam habe ich die ersten kompletten Arbeitstage hier verbracht, Papierkram sortiert, Fotos geschossen und Pläne geschmiedet. Mein Fazit: Hier lässt es sich grandios gut arbeiten.

Continue reading

Tagträumerei & Esszimmer Inspirationen

Esszimmer-Inspirationen-Blogger-Berlin-1Image via Oracle Fox

Ich hab euch ja vor einiger Zeit schonmal einen Rundum-Blick in meine eigenen vier Wände gegeben. Einige von euch haben sich dabei vielleicht gewundert weshalb ich Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer in einem Zimmer unterbringe, wenn ich doch einen 70qm großen Altbau bewohne. Unsere Zwei-Zimmer-Wohnung erstreckt sich zwar über diese nicht allzu kleine Quadratmeter-Anzahl, aber eines der beiden Zimmer dient fast ausschließlich als Gästezimmer oder Arbeitszimmer für meine bessere Hälfte. Deshalb darf dieses Zimmer im Interiorzirkus den ich hier tagtäglich veranstalte leider nicht mitspielen. Und obwohl ich mich in meinem kleinem Zimmer mehr als wohlfühle, gibt es doch einige Sachen die mir ziemlich fehlen. Ganz vorne mit dabei ist z.B. ein großer gemütlicher Essplatz.

Continue reading

Malmöer Architekten am Werk.

architekten-haus-schweden-1

Förstberg Architektur‘ ist ein kleines Architekturbüro in Malmö, dessen Arbeit am ‘House for mother‘,  mich vor einigen Tagen besonders begeistert hat. Wie sollte es auch anders sein, da die Schweden ihr Handwerk ja bekanntlich mehr als verstehen (und ich zusätzlich nach einigen Tagen Aufenthalt letzen Sommer, ein Herz für die wunderbare Stadt Malmö habe). Das besagte Holzhaus wird gerade in Linköping gestaltet und der liebe Björn hat mir, nach sehr nettem Mailverkehr, erlaubt die gesamten Eindrücke mit euch zu teilen. Auf Facebook gab es vor ein paar Tagen ja schon mein Lieblingsbild zu sehen, jetzt folgt der großartige Rest!

Continue reading

Lieblingsplatz im November

living-room-winter-2

Es ist grau. Wirklich etwas zu grau für meinen Geschmack, auch wenn ich dem Sommer nicht hinterher trauere und mich wirklich auf die eisige Jahreszeit freue. Aber seit einer Woche muss ich das Licht in der Wohnung auch tagsüber anschalten da Berlin rund um die Uhr von dicken grauen Wolken bedeckt ist. Das ist wirklich nicht mehr schön, besonders weil der freundliche Postbote bereits vor zwei Wochen bei mir geklingelt hat, um mich mit einem neuen Sofa zu beglücken. Seit dem wartet es geduldig darauf vorgezeigt zu werden, aber das Licht wollte einfach nicht mit spielen und machte es mir wirklich ziemlich schwer meinen neuen Mitbewohner auf einem Foto einzufangen. Das Grau hatte gewonnen und ich habe mich geschlagen gegeben. Bis zu diesem Samstag an dem ich nichtsdestotrotz die Kamera zückte. Herausgekommen sind ein paar körnige und nicht ganz so perfekte Eindrücke. Ich berufe mich hier auf das Sprichwort “Was den Menschen sympathisch macht, sind seine Schwächen” und hoffe inständig, dass dies auch für Fotos gilt.

Continue reading

Tell me your homestory | view of carla

view-of-carla-home-story

Vor einiger Zeit durfte ich bei selekkt meine 10 Lieblingsprodukte auswählen und dabei habe ich natürlich auch die ganzen anderen Designblogs durchgeschaut, die dort vertreten waren. Besonders begeistert hat mich die liebe Katha mit ihrem Blog view of carla. Der Interieur-Blog trifft ganz genau meinen Geschmack und Katha hat einen wunderbar herzlichen Schreibstil, sodass es wirklich Freude macht ihren Blog regelmäßig zu besuchen. Ich meine schaut euch nur dieses Schlafgemach an, da möchte man am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben oder? Umso mehr freue ich mich, dass Katha uns heute noch ein paar mehr Einblicke in ihr wohnliches Meisterwerk gibt und sich zu allem Überfluss auch noch ein paar Fragen gestellt hat!

Continue reading