Tag Archives: sofa

Es werde Licht | Wohnbereich Updates

philips_scene-switch-licht-wohnzimmer-skandinavisch-blog

Der Blog steht still, die Aufträge stapeln sich und wenn man ehrlich ist, ist man schon wieder reif für den Urlaub? Ein bisschen fühle ich mich zur Zeit so, denn meine Wochen sind vollgepackt wie nie – nicht selten inklusive Wochenendarbeit. Aber ich möchte mich auf keinen Fall beklagen und es muss lediglich eine Bestellung bei Hej Home eintrudeln, oder ein lieber Kommentar hier auf dem Blog erscheinen und schwups bin ich wieder hochmotiviert und grinsend am Schreibtisch (an dieser Stelle ein fettes Dankeschön an euch alle!). Das letzte Wochenende hab ich mir außerdem auf dem Lollapalooza eine kleine Auszeit (wenn man da von Auszeit sprechen kann) gegönnt und so langsam entwickelt sich bei mir auch wieder ein schöner Workflow. In den letzten Wochen sind zudem einige schöne Beiträge und Fotos entstanden, die es hier dann auch bald zu sehen geben wird. Den Anfang macht heute ein kleines Update aus unserem Wohn- und Esszimmer.

Continue reading

Das Wohnzimmer im neuen Heim.

pretty-nice-altbau-wohnzimmer-skandinavisch-1

Wir waren dieses Wochenende besonders fleißig (oder besser gesagt mein liebster Handwerker namens Papa der Berlin mal einen Besuch abgestattet hat) und so langsam wird es richtig wohnlich in der neuen Bude. Nach dem Schlafzimmer reiht sich jetzt auch das Wohnzimmer in die Räume ein die sich als “vorzeigbar” bezeichnen dürfen. Einen großen Impact hatte dabei aber auch die Lieferung des neuen Sofas das letzte Woche bei uns eingezogen ist. Ganz alleine hab ich mich direkt an den Aufbau gemacht, weil ich selbstverständlich zu ungeduldig war zu warten bis meine bessere Hälfte von der Arbeit kam – kann ich euch wirklich nicht empfehlen. Drei bis Vier Stunden nach der Lieferung lag ich völlig fertig und mit schmerzenden Handgelenk auf unserem neuen Sofa (Kleiner Tipp: wenn Möbelteile nicht einrasten wollen hilft meistens auch keine Gewalt).

Continue reading

Lieblingsplatz im November

living-room-winter-2

Es ist grau. Wirklich etwas zu grau für meinen Geschmack, auch wenn ich dem Sommer nicht hinterher trauere und mich wirklich auf die eisige Jahreszeit freue. Aber seit einer Woche muss ich das Licht in der Wohnung auch tagsüber anschalten da Berlin rund um die Uhr von dicken grauen Wolken bedeckt ist. Das ist wirklich nicht mehr schön, besonders weil der freundliche Postbote bereits vor zwei Wochen bei mir geklingelt hat, um mich mit einem neuen Sofa zu beglücken. Seit dem wartet es geduldig darauf vorgezeigt zu werden, aber das Licht wollte einfach nicht mit spielen und machte es mir wirklich ziemlich schwer meinen neuen Mitbewohner auf einem Foto einzufangen. Das Grau hatte gewonnen und ich habe mich geschlagen gegeben. Bis zu diesem Samstag an dem ich nichtsdestotrotz die Kamera zückte. Herausgekommen sind ein paar körnige und nicht ganz so perfekte Eindrücke. Ich berufe mich hier auf das Sprichwort “Was den Menschen sympathisch macht, sind seine Schwächen” und hoffe inständig, dass dies auch für Fotos gilt.

Continue reading