Tell me your homestory | wohnmadame

homestory_wohnmadame_its_pretty_nice_7

Kaum zu glauben wie lange der Blog schon wieder stillstand. Ich bin immer ganz schockiert wenn ich auf das letzte Veröffentlichungsdatum schaue, denn mir kommt es zur Zeit ganz anders vor. Die Zeit verfliegt regelrecht und jeder Tag ist prall gefüllt mit Foto-Projekten, Shop-Arbeit & Co. Es darf aber nicht sein, dass es hier dann so still wird und ich gelobe auf jeden Fall Besserung für die nächste Wochen ;). Heute geht es aber erstmal wieder los mit einer neuen Ausgabe von ‘Tell me your homestory’. Die liebe Katrin von wohnmadame hat mich nämlich gefragt, ob wir nicht auch mal bei ihr reinschauen möchten und da sage ich natürlich nicht Nein (ist ja logisch, ne?). Deshalb gebe ich das Wort auch direkt weiter und wünsche euch allen eine sonnige restliche Woche!

homestory_wohnmadame_its_pretty_nice_2

Liebe Katrin, magst du dich einmal kurz vorstellen?

Ich bin 33 Jahre alt und das Thema Dekorieren und Einrichten war schon immer meine Leidenschaft. Mit der ersten großen Wohnung und jetzt dem Haus kann ich mich endlich so richtig austoben. Im Studium war das durch die möblierten Zimmer in Studentenwohnheimen leider immer schwierig. Das Thema „Wohnen“ ist mittlerweile eigentlich mein größtes Hobby geworden und erstreckt sich vom Lesen entsprechender Zeitschriften, Bücher, Blogs und Social Media-Kanälen über Flohmarkt-Schnäppchen-Jagden bis hin zum ständigen Umdekorieren und Möbel-Verrücken.

Wie und wo wohnst du & was machst du beruflich?

Gemeinsam mit meinem Mann lebe ich auf etwa 150 m2 in unserem neu gebauten Häuschen mit Garten in Nürnberg. Da es ein Neubau vom Bauträger ist, erfordert es umso mehr Kreativität und Individualität in der Einrichtung. Zum Glück ist mein Mann schönen Möbeln gegenüber sehr aufgeschlossen und geht sogar gerne zu Ikea – wenn ein Abendessen dabei rausschaut ;-). Beruflich arbeite ich als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Neben dem 40-Stunden-Job habe ich noch einen kleinen Online-Shop auf DaWanda und meinen Blog Wohnmadame.

homestory_wohnmadame_its_pretty_nice_8

Erzähl uns doch mal ein bisschen über deinen Blog wohnmadame.

Mein Blog ist noch relativ neu und existiert erst seit November letzten Jahres. Ich habe schon lange mit einem eigenen Blog geliebäugelt und es dann endlich „gewagt“. Jetzt schreibe ich über alles, was mit den Themen Innenarchitektur, Design, Dekoration und DIY zu tun hat. Leider ist es zeitlich neben dem Fulltime-Job nicht so einfach, regelmäßig zu posten. Ich versuche, etwa zwei- bis dreimal pro Monat einen neuen Beitrag zu schreiben.

Auf welche drei Dinge kannst du Zuhause auf keinen Fall verzichten?

Puuuh, schwierige Frage. Nicht mehr hergeben möchte ich unsere Eames-Stühle (es lohnt sich übrigens definitiv, ins Original zu investieren!), meinen geliebten Ekenäset-Lesesessel von Ikea und unseren Kamin, der im Winter eine wahnsinnig gemütliche Atmosphäre schafft.

homestory_wohnmadame_its_pretty_nice_6

Was ist im Moment deine absolute Lieblingsecke?

Da unterscheide ich zwischen Winter und Sommer. Im Winter ist es die Leseecke mit dem Ikea-Sessel im 60er-Jahre Stil und im Sommer ganz klar unsere Terrasse mit Blick auf den Garten und unser schönes Schweden-Gartenhäuschen.

homestory_wohnmadame_its_pretty_nice_3

homestory_wohnmadame_its_pretty_nice_5

Dein nächstes Wohnprojekt?

Mein nächstes Wohnprojekt jetzt im Frühjahr ist die Verschönerung unserer sonnigen Dachterrasse. Die kam letztes Jahr beim Einzug leider etwas zu kurz. Wir haben uns schon Rankgitter, schöne Tröge und ein paar Pflanzen besorgt. Damit steht einer Rooftop-Party nichts mehr im Weg ;-).

homestory_wohnmadame_its_pretty_nice_1

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

One thought on “Tell me your homestory | wohnmadame

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *