Unterwegs auf der Ambiente 2017

ambiente-2017-38

Mit einer Woche Verspätung komme ich heute endlich dazu, meine Schnappschüsse der Ambiente mit euch zu teilen. Schnappschüsse trifft es auch ziemlich gut, denn alle von euch die schonmal so einen Messemarathon mitgemacht haben, wissen sicherlich warum ich mich für kleines Gepäck entschieden habe, sprich Smartphone statt Spiegelrefelex. Außerdem war ich in Frankfurt auch nicht als Bloggerin unterwegs, sondern viel mehr als Shop Inhaberin, was wiederum eine ganz neue Erfahrung war. Vor einiger Zeit habe ich ja bereits meinen eigenen Online Shop ins Leben gerufen (die Geschichte könnt ihr hier auch nochmal nachlesen),  aber erst seit Anfang diesen Jahres hab ich mir Unterstützung ins Boot geholt, was mein Baby (getauft Hej Home) auch bitter nötig hatte. Mit frischgebackener Geschäftspartnerin ging es also durch die Messehallen und wir gaben uns voll und ganz meiner Lieblingsbeschäftigung hin: dem Einkauf!

ambiente-2017-39

ambiente-2017-11

Ganze zwei Tage lang streiften wir durch die Gänge, von Stand zu Stand, von Vase zu Teller, von Label zu Label. Meine Füße taten noch in Berlin weh, aber die “Reise” hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir besuchten die Klassiker wie House Doctor, Broste Copenhagen und Hübsch, machten aber auch die ein oder andere Neuentdeckung. Ich bin ja immer ein Fan von kleineren, unbekannten Labels, die sich noch über jeden neuen Unterstützer freuen (trifft ja im Grunde auch auf uns zu ;)). Besonders verzaubert haben uns z.B. die Pflanztöpfe und Schalen von Oohh. Das dänische Label stellt seine Produkte ausschließlich aus recycelten Materialien (wie z.B. Papier) her und trotzdem sind die Töpfe wasserdicht und machen sich genauso gut im Alltag wie die Konkurrenz. Ich kannte das Label bereits, hatte aber noch nie eines der Produkte in den Händen. Die Haptik (die Optik ja sowieso) hatte uns dann auch sofort überzeugt, weshalb das Label auch schon bald bei Hej Home einziehen wird.

ambiente-2017-43

ambiente-2017-37

Aber das wird nicht der einzige Neuzugang bleiben, natürlich haben wir auch ein paar Produkte von Hübsch in unseren Warenkorb gelegt (ich hab mich z.B. direkt in die Lampe oben verguckt). Sowieso machte der Messestand von Hübsch seinem Namen alle Ehre und  war eines unserer Highlights auf der diesjährigen Ambiente.

ambiente-2017-7

ambiente-2017-27

Von unseren anderen Messe Highlights möchte ich noch nicht zu viel verraten, das folgt noch ausführlich in den nächsten Wochen und Monaten (dafür könnt ihr auch jederzeit auf die Hej Home Socials schauen) ;). Aber unser Fazit ist auf jeden Fall durchweg positiv und wir sind gespannt auf die zukünftige Zusammenarbeit mit vielen tollen Labels, die wir in Frankfurt kennenlernen durften. Inspiration und auch Motivation, hab ich also auf jeden Fall reichlich mit nach Berlin gebracht. Wie sieht es bei euch aus, war einer von euch auch in Frankfurt vor Ort? Was waren eure Eindrücke und Highlights :)?

ambiente-2017-28

ambiente-2017-41

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

One thought on “Unterwegs auf der Ambiente 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *