Wir feiern! Deko und Geschenkideen für den 2. Geburtstag

Werbung/ Dieser Beitrag ist in Kooperation mit littlegreenie entstanden.

Letzte Woche haben wir hier schon den 2. Geburtstag gefeiert und ich war überrascht wie entspannt wir das hinbekommen haben. Während der erste Geburtstag mit so viel unnötigem Druck verbunden war, haben wir es im zweiten Anlauf alles etwas entspannter gesehen. Aufregend war es natürlich trotzdem, aber es hätte sicherlich noch viel schlimmer sein können. Heute erzähle ich davon wie wir gefeiert und dekoriert haben und was es zum Auspacken gab. Außerdem habe ich ein paar Geschenktipps für euch zusammengestellt.

Geschenke zum 2. Geburtstag

Da diese Tage für die Kleinen ja schon mit genug Aufregung verbunden sind, wollten wir es eigentlich bei einem Geschenk belassen. Denn von Freunden und Familie gibt es ja auch noch genug. Am Ende wurde es doch ein Geschenk und ein paar Kleinigkeiten, wobei es trotzdem nur das eine zum Auspacken gab. Wir haben bei uns ja das System der Spielzeug-Rotation, bei dem immer nur eine überschaubare Anzahl an Spielzeugen frei verfügbar ist, ausgewählt je nach aktuellen Interessen. Das funktioniert mal besser und mal schlechter, aber auf jeden Fall werden die anderen Kleinigkeiten dann einfach zu einem passenden Zeitpunkt “eingewechselt”.

Da unser Geburtstagskind ein absoluter Autofan ist, hatten wir schon länger überlegt ihm ein Parkhaus für seine liebsten Flitzer zu besorgen. Der 2. Geburtstag passte da natürlich perfekt und wir haben uns für das Große Parkhaus von Plantoys entschieden. Das war dann das Geschenk zum Auspacken von uns. Ich habe alle unsere Geschenke (und auch den Geburtstagsring für die Tischdeko) in einem Rutsch über littlegreenie.de bestellt. Der Shop ist auf nachhaltige und ökologische Kinder Ausstattung spezialisiert und hat wirklich ein rundum schönes Sortiment. Weiter unten habe ich euch nochmal einige meiner liebsten Produkte im Geschenk Guide zusammengestellt. Dort seht ihr auch den passenden Autotransporter zum Parkhaus, den wir aktuell noch an die Seite gelegt haben.

Eine Sache die schon länger auf unserer Wunschliste stand, ist dieser Regenbogen Filzball aus Wolle. Der wäre bestimmt auch schon früher gut angekommen und ist sicherlich auch zum 1. Geburtstag schön, da die Haptik auch total besonders und interessant für die Kleinen ist. Dann gab es noch das Waldtiere Set von Holztiger (das hatte ich euch auf Instagram schon gezeigt) und eine super kuschelige Wolle Seide Jacke, die ihr auch in den Geschenktipps seht. Ich konnte leider noch kein richtiges Foto davon machen, denn immer wenn ich gerade Zeit zum Arbeiten habe, ist der Kleine mit seiner neuen Lieblingsjacke unterwegs. Hier also nochmal die Übersicht der Geschenkideen. Ich finde es schön nicht nur Spielzeug, sondern auch praktisches wie Kleidung oder die super tolle Trinkflasche von Klean Kanteen (haben wir auch schon Zuhause) mit aufzunehmen. Auch wenn man vielleicht zu einem Kindergeburtstag eingeladen ist, macht sowas oft mehr Sinn, als z.B. das zehnte Spielzeugauto.

Holztiger Set Waldtiere // Kindertrommel von Plantoys // Trinkflasche für Kinder aus Edelstahl // Wolle Seide Kapuzenjacke // Regenbogen Filzball aus Wolle // Wetter Bauspiel von Grimms // Brotbox aus Zuckerrohr // Autotransporter aus Holz // Großes Parkhaus aus Holz // Wachsmalblöcke 8er Set // Musselin Halstuch Senfgelb

Von den Holztiger Tieren gibt es übrigens noch viele mehr und ihr könnt diese auch einzeln kaufen. Das finde ich z.b. auch eine super Idee für ein kleines Geschenk.

Dekoration zum 2. Geburtstag

Kommen wir zum Thema Dekoration. Auch hier haben wir uns keinen großen Stress gemacht und nur ein paar Kleinigkeiten vorbereitet. Wir haben z.B. eine Stoff Wimpelkette, die wir bei jedem Geburtstag wieder nutzen und eine Buchstaben Girlande, die man zu jeder Feier individualisieren kann. Das Herzstück war aber der Geburtstagsring von Grimms. Ich liebe ja sowieso das Grimms Holzspielzeug (auch immer eine schöne Geschenkidee) und wusste, dass ich den Geburtstagsring bei uns unbedingt zur Tradition machen wollte. Im ersten Jahr hat das leider noch nicht geklappt, dafür war es jetzt umso schöner. Das Prinzip ist ganz simpel. Der Ring lässt sich mit verschiedenen Steckern und Kerzenhaltern jedes Jahr neu und individuell dekorieren. Sei es zu einem bestimmten Thema, in einer Farbwelt oder einfach jedes Jahr mit einem zusätzlichen Stecker. Ich finde es einfach besonders mit so einer Tischdeko in den Geburtstagsmorgen zu starten. Bei uns gab es zwei Kerzen, den Zahlenstecker Zwei (nicht wundern, der ist normalerweise Grün und ich habe ihn noch Senfgelb angemalt ;)), ein Auto, eine Tanne, eine Katze und den Stern. Schaut einfach mal in die Kindergeburtstag Kategorie bei littlegreenie, da findet ihr eine schöne Übersicht und ganz aktuell auch noch schöne neue Stecker, wie z.B. diesen Löwen.

Unser Tag war auf jeden Fall besonders und ich bin mir sicher, dass uns der Geburtstagsring von nun an auch viele viele Jahre begleiten wird.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *