Eukalyptus im Esszimmer.

esszimmer-skandinavisch-berlin-blogger-7

Ach Eukalyptus du wunderbares Grün! Ich bin dieses Jahr etwas spät dran mit meinem ersten Strauß, aber auf dem letzten Markt hab ich dann doch endlich mal zugeschlagen und unser neu dazugewonnenes Esszimmer ein bisschen dekoriert. Ich hab ja die letzten Jahre immer wieder von einem schönen großen Esstisch geträumt und konnte diesen nun von meinen Eltern übernehmen (da wir ja endlich Platz dafür haben). Super wenn auch immer ein bisschen Geschichte mit drin steckt, oder? An diesem Tisch kleckere ich mich nämlich schon seit über 10 Jahren voll. Im letzten Beitrag hab ich euch ja einen Einblick in unsere neue Wohnecke gezeigt und das hier ist nun die andere Seite des Zimmers.

esszimmer-skandinavisch-berlin-blogger-6

esszimmer-skandinavisch-berlin-blogger-2

Ich bin nach wie vor super glücklich im neuen Zuhause und mag es besonders, das Ess- und Wohnzimmer kombiniert sind. Hier wird Besuch empfangen, der morgendliche Kaffee genossen, an Sonntagen entspannt und abends Popcorn bei den Lieblingsserien verdrückt. Hier findet einfach der Großteil des Alltages statt und ich mag es wenn ein Raum so belebt ist.

esszimmer-skandinavisch-berlin-blogger-8

Esszimmer-minimalistisch-vintage-tisch-stuhl-mix-eukalyptus

esszimmer-skandinavisch-berlin-blogger-1

Und was ich auch liebe ist der Blick durch die Flügeltür ins Arbeitszimmer. Wir haben ja zwei große Räume die mit der Altbautür verbunden sind: das Wohn- und Esszimmer und das Arbeitszimmer. Egal in welchem der Räume ich mich gerade befinde, mein liebster Blick ist der durch die Flügeltür. Das gibt den Räumen einfach zusätzlich Luft und das wirkt sich irgendwie magisch auf mein Wohlbefinden aus. Das Arbeitszimmer gibt es dann übrigens auch bald zu sehen. Verrückt wie schnell wir gerade Ordnung in’s neue Zuhause bringen!

esszimmer-skandinavisch-berlin-blogger-4

Ich hoffe ihr seit genauso gut wie ich in die neue Woche gestartet?

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Waaaaaaah, es ist soo soo schön bei euch! Ich bin ganz verliebt! Alles ist so hell und aufgeräumt und man hat so viel Luft zum Atmen. Ich glaubs dir sofort, dass die Flügeltüren ganz viel ausmachen, das vermisse ich hier in der verwinkelten Wohnung so ganz ohne Fluchten zum Durchgucken nämlich total! Und den Stuhl-Mix finde ich auch sehr sehr lässig. Einen dicken Schmatz :) Kea

    • Die Luft zum Atmen spürt man hier auch wirklich jeden Tag und ich bin so froh über die größeren Räume :) Danke meine Liebe & ich sag mal auf ganz bald! :)

  • Ach Mensch Lisa, Du lebst wirklich in einem Altbautraum! Ein schönes “Grundgerüst”, das Du so unglaublich geschmackvoll hergerichtet hast. Ein Interior-Leckerbissen!

    LG
    Michi

  • Hallo Lisa!

    Oh, wie wunderschön du wohnst! Hab mich gerade auch schon durch die anderen Beiträge über deinen neue Wohnung geklickt :) Eine tolle Inspiration für meinen Umzu, der in 2 Wochen ansteht! Ich habe mir neulich auch Eukalyptus-Zweige gekauft, weiß aber noch nicht so recht, ob ich mit dem Duft klar komme…

    Liebe Grüße von einer bald-Berlinerin,
    Anna

    • Liebe Anna, oh das freut mich aber für dich. Du wirst von Berlin begeistert sein und ich heiße dich schonmal ganz ganz herzlich willkommen und sende dir viel Kraft für den bevorstehenden Umzug :) Mein Eukalyptus duftet komischerweise gar nicht… Ganz liebe Grüße an dich, Lisa

  • Wirklich ein wunderschöner Essplatz – darf ich fragen, woher der weiße Holzstuhl ist (gegenüber dem Eames-Chair)