Tollwasblumenmachen.de | Flower Market

flower-market-berlin-toll-was-blumen-machen-7

Während das Wetter in Berlin heute wieder etwas schlapp macht (zumindest ist es vor meinem Fenster gerade sehr grau), gab es am Wochenende reichlich Wärme & Sonnenschein für uns. Außerdem fand endlich der Flower Market von Tollwasblumenmachen.de statt, den ich mir schon vor Wochen im Kalender eingekreist hatte. Heute habe ich euch davon ein paar Bilder mitgebracht, die hoffentlich einen kleinen Eindruck vom wunderschönen Event geben.

flower-market-berlin-toll-was-blumen-machen-4

Auf der Dachterasse des BIKINI Berlins startete das Event am Samstagmorgen und Berlin zeigte sich pünktlich zum Start von seiner schönsten Seite. Die S-Bahn brachte uns mit offenen Fenstern zum Zoo und Fahrtwind & Sonne steigerten meine Vorfreude nur noch mehr. Im BIKINI angekommen, sollten wir auch nicht enttäuscht werden. Die Mischung aus Blumenkunst, Handwerksprodukten und Gaumenfreuden, hielt was sie versprach und wir hatten einen ganz entspannten Vormittag zwischen frischen Blumen & gutem Design.

flower-market-berlin-toll-was-blumen-machen-8

Neben Ausstellern wie Bloomon, Florale Welten und Damerius (alles wunderbare Floristen) war auch eines meiner liebsten Porzellanlabels vor Ort: Schoemig Porzellan. Das Label kenne ich vom Bummeln durch den Prenzlberg und im Berliner Atelier entstehen hier alle Porzellangefäße noch nach traditioneller Handwerkskunst (vom Design mal ganz abgesehen, das ist nämlich auch grandios). Außerdem durften wir nicht nur an Blumen schnuppern, sondern auch an Frau Tonis Parfum. Die Manufaktur-Düfte stammen aus Berliner-Produktion und kommen in gläsernen Apothekerflakons daher. Ich muss bei Gelegenheit unbedingt nochmal an dem Raumduft “Linde Berlin” schnuppern und mir überlegen ob ich mir diesen nicht mal für Zuhause zulege. Die Beschreibung hat es mir jetzt nämlich schon nochmal angetan: “Die dezenten Aromen von Lindenblüte und frischem, grünem Blattwerk machen glücklich! Ein dezenter, unaufdringlicher Raumduft ohne künstliche Aromen.” Lindenblüte & frisches Grün? Klingen schon ziemlich gut, oder?!

flower-market-berlin-toll-was-blumen-machen-1

flower-market-berlin-toll-was-blumen-machen-6

Alles in allem war der Flower Market wirklich ein Event ganz nach meinem Geschmack und dürfte in dieser Form gerne jedes Wochenende stattfinden. Bei Sonnenschein & umgeben von Blumen, unter dem Berliner Himmel die Gedanken schweifen lassen – herrlich! Und natürlich durfte auf dem Markt auch richtig angepackt werden. Blumenkränze flechten, Strauß binden, Siebdruck & Foto-Workshop – für jeden Geschmack war die richtige (blumige) Aktivität dabei. Ich sehne mich schon jetzt nach einer Wiederholung und hoffe wir dürfen uns noch auf viele blühende Events von Tollwasblumenmachen.de in Berlin freuen! Jetzt wünsch ich euch aber erstmal eine schöne (und hoffentlich sonnige) Woche – was steht bei euch so an?

flower-market-berlin-toll-was-blumen-machen-9
Rechts: Ananas Holztruhe von madeva Holzliebe.

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Tollwasblumenmachen.de entstanden.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Ohh, ich wusste ja, dass ich es sehr bedauern werde, dass ich zum Flowermarket nicht in Berlin sein würde und tadaaa, so ist es. Aber schön, dass ich Dank deiner Bilder ein kleines bißchen mit dabei sein kann :) Super sieht’s aus! Ich werkele diese Woche fleißig an meinem Roman, habe außerdem zwei Neu-Kunden-Termine, das ist immer superspannend und muss am Freitag einen Friseur-Färbe-Unfall korrigieren lassen :D Ich hoffe, danach kann ich mein Haar auch wieder stolz in jeden Wind halten *grins* Fühl dich gedrückt! Kea

    • Oh nein meine Liebe, dann ging es wohl schief beim Friseur? Du hast aber auch gerade ein Pech mit so etwas! Ich hoffe deine restliche Woche verläuft dafür umso besser und ich drück dir die Daumen fürs Roman-Schreiben (und die Friseur-Korrektur) ;) Liebste Grüße! Lisa