Quooker Rezept | Apfel-Zimt-Punsch

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-4

Kaum zu glauben, dass wir heute schon in den November starten! Die Zeit verfliegt und ich sehne mich im grauen Berlin gerade ein bisschen nach warmen Sonnenstrahlen. Trotzdem freue ich mich total auf den Winter und wie im letzten Post schon angedeutet, bin ich dieses Jahr auch mit der Weihnachtsstimmung sehr früh dran. Macht aber nichts, denn im November darf man sich das ruhig schon mal erlauben. Deshalb geht es heute auch direkt sehr winterlich weiter, mit einem Rezept für einen leckeren Apfel-Zimt-Punsch. Ich habe euch ja hier schonmal von unserem Quooker berichtet, der Kochend-Wasserhahn, der unseren Küchenalltag seit einigen Wochen versüßt. Das Tee-Zubereiten macht damit besonders Spaß und deshalb bin ich zur Zeit in dem Bereich viel am Ausprobieren. Dabei ist dieses leichte Rezept entstanden, das mit dem Quooker auch blitzschnell zubereitet ist.

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-6

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-3

Der Apfel-Zimt-Punsch ist ein super Getränk für gemütliche Herbstabende oder die Adventssonntage mit Familie & Freunden. Und weil ich zur kalten Jahreszeit immer besonders in Bastellaune bin, haben auch die Glastassen eine kleine Auffrischung bekommen. Mit Hilfe eines weißen Porzellanstiftes, wurden die Tassen mit weißen Punkten versehen – das sieht dann besonders bei dunklen Getränken toll aus. Wenn ihr die Farbe nach dem bemalen und trocknen im Ofen versiegelt, sind die Tassen anschließend auch spülmaschinenfest.

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-1

Für eine große Tasse Apfel-Zimt-Punsch benötigt ihr:

  • 1 Teebeutel Schwarztee

  • 1 Zimtstange

  • 100ml klarer Apfelsaft (oder ungesüßten Apfel Cidre)

  • ca. 250ml kochendes Wasser

Übergießt in einer großen Tasse den Teebeutel und die Zimtstange mit kochenden Wasser. Das geht natürlich auch ohne Quooker, dauert dann nur ein bisschen länger. Lasst das ganze ca. 3 Minuten ziehen, entfernt dann den Teebeutel und gießt noch den Apfelsaft (in Zimmertemperatur) dazu. Dadurch wird das Getränk dann direkt trinkbar und ist nicht mehr zu heiß. Wenn ihr es gerne heiß möchtet, könnt ihr das ganze natürlich nochmal zusammen aufwärmen. Die Zimtstange würde ich im Getränk lassen, damit sich das Aroma schön entfalten kann. Wenn ihr mögt, verziert die Tassen dann noch mit kleinen Apfelsternen (die sind ganz leicht mit Keksausstechern zu machen) – fertig ist der Apfel-Zimt-Punsch! Und die Weihnachtsstimmung sollte dann von ganz alleine kommen…

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-5

 

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-2

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Quooker entstanden. Vielen Dank!

6 thoughts on “Quooker Rezept | Apfel-Zimt-Punsch

  1. Kea

    Mhhhh, da würde ich ja liebend mit dir in deiner schönen Wohnung sitzen, den Geruch von Apfel-Zimt in der Nase, flauschige Katzis zu meinen Füßen und eine ausgiebige Runde mit dir klönen! Sehr süß, der “Schnee” auf den Tassen! Liebste Grüße, Kea

    Reply
    1. Lisa Post author

      Klingt nach einem perfekten Nachmittag und wird bei deinem nächsten Berlin-Besuch auf jeden Fall nachgeholt! :) Liebste Grüße, Lisa

      Reply
    1. Lisa Post author

      Oh dann wünsch ich dir viel Spaß beim Ausprobieren liebe Franzy! Und natürlich einen besonders gemütlichen Start in den Herbst :) Ganz liebe Grüße, Lisa

      Reply
  2. Anja

    Hallo liebe Lisa,

    du bist Zucker ♥
    Vielen lieben Dak für deinen süßen Kommentar :-)
    Ich habe mich sehr darüber gefreut und freue mich, das dir der Blog so gut gefällt.

    Wow, das sind trauhaft schöne Fotos. Nein, das ist nicht übertrieben, das meine ich wirklich :-)
    Die Idee mit dem Paddingstift ist super und alles ist gut in Szene gesetzt.

    Die Schablone mit dem Stern ist genial und ich werde es definitiv nachmachen.
    Aber pssst nicht weitererzählen :D Möchte damit meinen Partner überraschen.
    Es sind eben die kleinen Dinge im Leben die glücklich machen :-)

    Liebe Grüße, Anja
    von http://www.lichtmelodie.de

    Reply
    1. Lisa Post author

      Ach liebe Anja,
      die lieben Worte kann ich ja nur zurückgeben :) Wie schön, dass du vorbeigeschaut hast und ja die einfachsten Ideen, sind meistens doch die schönsten. Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Lisa

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *