Sommer im Wohnzimmer & Neuigkeiten.

sommer-look-wohnzimmer-7

Ein Fazit nach vier Monaten in der neuen Bleibe? Ganz große Liebe! So langsam nimmt alles Form an und ich hab es am Wochenende endlich auch mal geschafft den Haufen Bilderrahmen und Prints durchzugehen, den ich beim Einzug in eine Ecke gestellt habe und der sich bis heute (außer wenn ich mal dahinter staubgesaugt habe) kaum bewegen durfte. Beim Durchgehen fand ich meinen heißgeliebten Katzen-Print wieder, der auch in der alten Wohnung schon in der Gallery Wall glänzen durfte. Jetzt macht es sich die schwarze Katze neben dem Abenteuer Print gemütlich und das Gesamtbild gefällt mir richtig gut! Neben der kleinen Bilderrahmen Aktion, habe ich am Wochenende auch meinen Balkon geplündert und einen kleinen Strauß zusammengepflückt, der jetzt endlich auch ein bisschen Sommerfeeling ins Wohnzimmer bringt. Okay ich gebe zu – die Sonneneinstrahlung und die Raumtemperatur tragen auch etwas dazu bei.

sommer-look-wohnzimmer-6

sommer-look-wohnzimmer-5

Thematisch passend zum neuen Print gibt es heute auch ein paar Neuigkeiten, die den Blog (oder zumindest meinen Instagram Account) in Zukunft wohl ein bisschen verändern werden. Na könnt ihr es euch schon denken? Okay ich gebe zu, das Hint Dropping war ziemlich offensichtlich: bald werden wir unsere Wohnung (ganz Interior Blogger Klischee – mäßig) mit zwei neuen Mitbewohnern teilen. Die Rede ist von zwei Bengal-Katzen-Geschwistern die ich vor einigen Wochen (da waren sie gerade mal 5 Wochen alt) kennenlernen durfte und (Überraschung!) gleich mein Herz an sie verloren habe. Der Gedanke von vierbeinigen Mitbewohnern schleicht ja schon jahrelang durch meinen Kopf und immer wieder wurden die gleichen Contra-Argumente vorgebracht: zu wenig Zeit, zu viel Verantwortung, Urlaubsplanung und vor allem: wie lassen sich das Thema Interiorliebe und tierische Mitbewohner vereinen? Ich habe also die letzten Jahre immer nur einen Fuß ins Wasser gehalten, indem ich als Pflegestelle für das Berliner Tierheim tätig war und immer mal wieder Katzenkinder zur Pflege bei mir hatte (Außerdem bin ich mit Hunden und Katzen aufgewachsen und meine Tierliebe kommt nicht von irgendwo). Die letzten beiden Pflegekatzen hatten es mir besonders angetan und haben meine ganzen Zweifel mit ihren kleinen Charakteren blitzschnell an die Seite geräumt. Das fette Pro-Argument war also geboren! Hinzu kommt, dass ich gerade im Home Office arbeite und wir einfach so viel mehr Platz in der neuen Wohnung haben – der Zeitpunkt könnte also wirklich nicht besser sein und von einem Fuß im kalten Wasser, springe ich jetzt einfach mal mit Anlauf hinein!

sommer-look-wohnzimmer-8

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Uiuiuiuiuiui, Katzenkinder! Dann genieß noch so viele schöne Schnittblumen, wies geht vorher, thihi. Ich will dann natürlich unbedingt bald mal streicheln kommen!

  • Ich mag deinen EinrichtungsStil total – im Sommer werde ich mein Zimmer auch renovieren und neu einrichten – dein Blog ist auf jeden Fall eine gute Inspiration!!

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    • Liebe Alexandra, da freu ich mich aber sehr, wenn ich dich ein bisschen inspirieren kann :) Danke für deinen Besuch und ganz liebe Grüße! Lisa

  • Ui, Bengalkatzen, da hast Du Dir aber eine wunderschöne und äußerst aufgeweckte Rasse ausgesucht! Ich empfehle viele Klettergelegenheiten. ;)

    Liebe Grüße

    Sarah

    • Das stimmt wohl, liebe Sarah :) Danke für den Tipp – an den Klettermöglichkeiten wird schon fleißig gebaut ;) Liebste Grüße, Lisa

    • Danke liebe Franzy, ich freu mich auch! Das klingt gut bei dir und das Staubsagen kann ich auch verkraften ;) Wir werden mal sehen wie es läuft, werde ich hier bestimmt berichten ;) Ganz liebe Grüße an dich, Lisa

  • Das ist ja irre witzig. Gerade lese ich deinen Blog -Artikel, jetzt rate mal wer heute bei uns eingezogen ist ?
    Endlich sind wir zu 4. alles ist total spannend, ob sich die beiden 4 Beines wohl verstehen?! Wir werden es herausfinden ?
    Auf jeden Fall waren die letzten 8 Jahre mit Kater schon unglaublich schön! Also ganz ganz ganz viel Spaß wenn es soweit ist??
    Ganz viele liebe Grüße, und: sehr sehr schöne Bilder mal wieder!! Ich lese total gerne deinen Blog!!

    • Liebe Lisa, das ist ja wirklich ein lustiger Zufall :) Ich bin mir sicher, die beiden werden sich verstehen – zu zweit ist es doch immer schöner für die Kleinen! Und es freut mich natürlich zu hören, dass du in den letzten Jahren bereits so zufrieden mit deinem vierbeinigen Mitbewohner warst. Ich bin gespannt wie es bei uns läuft und sende dir ganz liebe Grüße, Lisa