Tag Archives: Hej Home

Die Hej Baskets – ein Herzensprojekt!

Dieser Beitrag enthält Werbung für Hej Home

Einige von euch wissen vielleicht, dass ich neben dem Bloggen und externen Kundenprojekten in meiner Selbstständigkeit auch noch ein ganz anderes Baby am Start habe. Die Rede ist von Hej Home, einem Online Shop für skandinavische Lieblingsstücke und nachhaltiges Design. Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich mein Baby ins Leben gerufen (dazu gab es bereits hier mal einen Artikel) und seitdem hat sich der Shop um einiges entwickelt. Seit über einem Jahr bin ich z.B. nicht mehr alleine dafür zuständig, sondern habe mir Unterstützung ins Boot geholt, wodurch Hej Home zu einem wunderbaren Zwei-Frau-Unternehmen wurde. Dadurch hat sich der Shop auch wahnsinnig weiterentwickelt und heute möchte ich euch ein wenig davon erzählen.

Continue reading

Unterwegs auf der Ambiente 2017

ambiente-2017-38

Mit einer Woche Verspätung komme ich heute endlich dazu, meine Schnappschüsse der Ambiente mit euch zu teilen. Schnappschüsse trifft es auch ziemlich gut, denn alle von euch die schonmal so einen Messemarathon mitgemacht haben, wissen sicherlich warum ich mich für kleines Gepäck entschieden habe, sprich Smartphone statt Spiegelrefelex. Außerdem war ich in Frankfurt auch nicht als Bloggerin unterwegs, sondern viel mehr als Shop Inhaberin, was wiederum eine ganz neue Erfahrung war. Vor einiger Zeit habe ich ja bereits meinen eigenen Online Shop ins Leben gerufen (die Geschichte könnt ihr hier auch nochmal nachlesen),  aber erst seit Anfang diesen Jahres hab ich mir Unterstützung ins Boot geholt, was mein Baby (getauft Hej Home) auch bitter nötig hatte. Mit frischgebackener Geschäftspartnerin ging es also durch die Messehallen und wir gaben uns voll und ganz meiner Lieblingsbeschäftigung hin: dem Einkauf!

Continue reading

Die Geschichte von meinem Online-Shop.

hej-home-blogger-online-shop-3

Achja die Berliner Luft. Und ich meine damit nicht das fragwürdige Getränk mit dem Zahnpastageschmack, sondern viel mehr das Gefühl von “ich mach das jetzt einfach mal”. In Berlin trifft man viele Gründer, Träumer und Selbermacher und nach zwei Jahren hat das nun zum Glück auch auf mich abgefärbt. Heute habe ich deshalb ganz besonders aufregende Neuigkeiten (zumindest bin ich dabei ganz aufgeregt). Seit ein paar Stunden bin ich nämlich stolze Inhaberin des Online-Shops Hej Home. Mein Baby hält ein kleines aber feines Sortiment an Wohnaccessoires & Heimtextilien für euch bereit und die letzten Monate habe ich in jeder freien Minute daran gearbeitet. Heute möchte ich euch gerne die Geschichte dazu erzählen und euch selbst zum träumen, machen oder sogar gründen anregen?

Continue reading