Tag Archives: küche

Küchen-Update | Unsere neue Sitzecke

Auf Instagram konnte man es schon mitverfolgen – wir haben in der Küche vor kurzem eine kleine Veränderung vorgenommen. So gerne ich die Konsole und den Platz in der Küche auch mochte, irgendwie war es schon lästig, dass immer nur einer auf dem kleinen Stuhl neben der Tür sitzen konnte. Am Ende wurde die Arbeitsplatte viel zu oft als Sitzfläche missbraucht und wir haben eingesehen, dass so eine Sitzecke doch einfach viel praktischer ist.

Continue reading

DIY Getränkedeko aus Schokoladenpapier

*Dieser Beitrag enthält Werbung für VIVANI

Wenn bei uns gebastelt wird und dazu gleich noch Schokolade verdrückt, dann sind meist ein paar Tafeln von VIVANI im Hause. Vielleicht kennt ihr die Schokoladen bereits aus dem Biomarkt oder habt die hübsch gestalteten Verpackungen schonmal gesehen. Bei VIVANI sieht man Schokolade als Kunstwerk an und auf der Webseite heißt es so schön: “Kunst kennt keine Grenzen und Schokolade ist die süßeste Form ihrer Weltsprache.” Und auch wenn es immer (und bei Schokolade erst recht) auf die inneren Werte ankommt, auch die Verpackungen der Tafelschokoladen sind allesamt von der Künstlerin Annette Wessel gestaltet und somit nochmal ein kleines Kunstwerk an sich. Was auch der Grund ist, dass diese zum Wegschmeißen eigentlich zu schade sind und ich deshalb immer gerne noch etwas schönes aus dem Papier gestaltete. Dieses Mal: DIY Getränkedeko/Schirmchen für leckere Sommergetränke.

Continue reading

Erstes Frühlingsupdate in der Küche

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Zalando Lounge

Obwohl wir erst Anfang Februar haben kommen bei mir schon regelmäßig Frühlingsgefühle auf. Die Tulpen ziehen wieder in die Blumenlädchen ein, die Sonne meint es in Berlin zu Zeit gut mit uns und ganz langsam merkt man auch, dass die Tage wieder länger werden. Das neue Jahr und die ersten Frühlingsanzeichen machen mir ja dann direkt auch immer Lust auf frische Deko, bzw. das Umdekorieren. 

Continue reading

Feines skandinavisches Küchenshooting #inspiredbymoemax

Die Tage an denen ich den ganzen Tag hinter der Kamera stehe und mich um nichts anderes kümmern muss, als Props, Möbel und Deko hübsch zu arrangieren, sind die Tage an denen mir immer wieder bewusst wird wie sehr ich meinen Job und die Selbstständigkeit mag. Natürlich gehört da oft noch viel mehr dazu, aber es gibt eben auch schlichte Styling Tage. Da darf ich mich dann den ganzen Tag kreativ austoben und kann Papierkram, Bildbearbeitung und Kundentelefonate einfach mal aussetzen. Heute war genau so ein Tag und ich hab diesen damit gestartet vor der Haustür alles nach Kastanien und Blättern abzusuchen (mit Erfolg ;)), die anschließend in einem kleinen Herbstshooting ihre beste Seite zeigen durften. Weil ich heute aber so richtig in Dekostimmung war, gab es im Anschluss noch ein kleines Küchenstyling à la Skandinavia – und genau das möchte ich euch in diesem Beitrag zeigen.

Continue reading

New Swedish Design trifft auf die Küche

kueche-leder-riemen-regal-diy-pretty-nice-9

So Brückentage sind doch etwas schönes, oder? Ich habe den Vormittag heute zum Putzen, Aufräumen und Fotografieren genutzt und die Ruhe meines Mailpostfaches dabei SEHR genossen. Sowieso strotzt dieser Freitag nur so vor Wochenendgefühlen und der Sommer kommt in Berlin auch endlich wieder raus – passt also alles. Außerdem hab ich die Zeit genutzt einen Platz für mein Filz Letterboard zu suchen und mich beim Buchstaben stecken fleißig beäumelt ;). Was ich euch aber eigentlich zeigen wollte, sind zwei Händchen haltende Neuzugänge von New Swedish Design.

Continue reading

DIY | Heizungsverkleidung aus Holzleisten

diy-heizungs-verkleidung-holz-leisten-weiss-1

Achja die guten alten Rippenheizkörper. Nicht unbedingt ein Augenschmaus, aber in so einigen Altbauwohnungen noch gang und gäbe. Wie ihr aus einfachen Holzleisten ganz schnell eine DIY Heizungsverkleidung gestalten könnt, möchte ich euch heute gerne zeigen. Wobei zeigen nicht ganz korrekt ist, denn das DIY-Projekt ist in unserem Weihnachtsurlaub entstanden (den ich größtenteils krank verbringen durfte) und da war mir ausnahmsweise mal nicht danach die Kamera rauszuholen. Die Heizungsverkleidung ist aber wirklich so leicht gemacht, dass die Fotos euch hoffentlich schon Anregung genug sind.

Continue reading

Ein Fazit nach zwei Monaten Quooker

quooker-fazit-skandinavische-kuechen-einrichtung-5

Hier und hier habe ich euch ja bereits über unseren neuen Kochend-Wasserhahn berichtet und nach über zwei Monaten mit dem Quooker möchte ich wirklich nicht mehr auf unser neues Küchen-Gagdet verzichten. In Berlin kämpfen sich so langsam auch die Minusgrade auf’s Thermometer und in dieser kalten Jahreszeit, macht uns jetzt vorallem das Teezubereiten ziemlich viel Spaß. Aber auch unabhängig vom Tee macht der Quooker unseren Küchenalltag etwas leichter und auch alle Bedenken die man zu Beginn vielleicht hat (wenn man das erste Mal vom Quooker hört) , konnten wir ebenfalls nicht bestätigen.

Continue reading

Quooker Rezept | Apfel-Zimt-Punsch

diy-gepunktete-glas-tassen-apfel-zimt-punsch-rezept-4

Kaum zu glauben, dass wir heute schon in den November starten! Die Zeit verfliegt und ich sehne mich im grauen Berlin gerade ein bisschen nach warmen Sonnenstrahlen. Trotzdem freue ich mich total auf den Winter und wie im letzten Post schon angedeutet, bin ich dieses Jahr auch mit der Weihnachtsstimmung sehr früh dran. Macht aber nichts, denn im November darf man sich das ruhig schon mal erlauben. Deshalb geht es heute auch direkt sehr winterlich weiter, mit einem Rezept für einen leckeren Apfel-Zimt-Punsch. Ich habe euch ja hier schonmal von unserem Quooker berichtet, der Kochend-Wasserhahn, der unseren Küchenalltag seit einigen Wochen versüßt. Das Tee-Zubereiten macht damit besonders Spaß und deshalb bin ich zur Zeit in dem Bereich viel am Ausprobieren. Dabei ist dieses leichte Rezept entstanden, das mit dem Quooker auch blitzschnell zubereitet ist.

Continue reading

Petite Catrin & Kücheneinblicke

petite-catrin-shop-wohn-und-kuechenaccessoires-5Dieser Beitrag enthält Werbung für Petite-Catrin.de

In unserer kleinen Küche gibt es ein paar neue Lieblingsstücke und das haben wir der lieben Catrin vom fast gleichnamigen Shop Petite Catrin zu verdanken. Ich selbst kenne den Weg einer eigenen Shop-Eröffnung ja sehr gut und weiss schöne Entstehungsgeschichten, von diesen besonderen Online-Orten, deshalb umso mehr zu schätzen. Catrin hat davon wirklich eine total süße Geschichte für ihren Wohnaccessoire Online Shop mitgebracht. Zusammen mit ihrer Mutter betreibt sie in Gelnhausen ein kleines Café mit dem Namen Petit Four. “Dort sollte es nicht nur Kuchen, Gebäck und Torten geben, sondern auch feine Schokoladen, Pralinen und Naschereien. Ein großes Regal sollte gefüllt mit Bonbonieren all das präsentieren. Geschirr, Tischwäsche, Kissen und die vielen schönen Dinge die im Café zum Einsatz kommen und von uns verwendet werden, sollte man ebenso kaufen können…. Dies funktionierte so gut und die Nachfrage wurde immer größer. Platz musste her – und so kam ich auf die Idee einen Onlineshop zu eröffnen. Ein Ort für „feine Sachen“ erzählt Catrin.

Continue reading

Ein Küchenmitbewohner namens Quooker

quooker-kuechen-einblicke-2

“Hallo Oktober. Hallo Herbst. Hallo Regen”. So ungefähr stand ich heute morgen bei uns am Küchenfenster. Aber wenn ich ganz ehrlich bin finde ich das gerade gar nicht schlimm, vielmehr sau gemütlich. Besonders an einem Samstag! Während die Regentropfen ans Fenster prasseln, sitze ich auf dem Laptop tippend im Bett und genieße es so richtig für die nächsten drei Tage noch nichts konkretes geplant zu haben. Außerdem finde ich es super, dass die Tee-Zeit jetzt wieder richtig losgeht und freue mich schon, nachher noch das Stück Ingwer aus dem Obstkorb zu verarbeiten.

Continue reading