Tag Archives: Pattern

Beistelltisch im neuen Look | Ikea Hack

ikea-beistelltisch-mit-folie-individualisieren-7

Ich bin was das wunderbare schwedische Möbelhaus betrifft immer etwas im Zwiespalt. Einerseits versuche ich nach und nach immer mehr meiner Ikea Möbel gegen Vintagestücke und das ein oder anderen Designerstück auszutauschen, anderseits hat es ja einen Grund, dass das Möbelhaus bei vielen so beliebt ist. Die Schweden verstehen ihr Handwerk eben – erst recht wenn es um das Thema Wohndesign geht. Ein guter Kompromiss für mich ist es dann meist die Produkte einfach etwas zu individualisieren. Das macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern man hat gleichzeitig ein Unikat geschaffen was eben nicht bei sämtlichen Freunden & Nachbarn ebenfalls zu finden ist.

Continue reading

Morgens im Sommer | Frühstücks-Leseecke

leseecke-kueche-idee-0

Auf dem Blog ist es mal wieder ruhig geworden – meiner Meinung nach schon wieder zu ruhig. Aber das schöne Wetter, ein neuer Job und ein etwas größeres Projekt halten mich mal wieder auf Trab. Schon lange wollte euch meine Küche mal wieder ihre Schokoladenseite zeigen aber ich habe es eben leider erst heute morgen geschafft diese mal abzulichten. Dafür aber in einem tollen Licht und mit frischen Blumen. Gerade im Sommer versuche ich so viel wie möglich vom Bildschirm wegzukommen – und die Betonung liegt hier auf versuchen, denn oft fällt mir das viel schwerer als gedacht. Vor allem weil ich meinen halben Lebensunterhalt damit verbringe am Pc zu arbeiten. Aber ab und zu klappt es dann doch mal und als Alternative nehme ich dann gerne ein Buch oder eine Zeitschrift in die Hand (sowieso die BESTE Beschäftigung im Sommer).

Continue reading

Buchtipp | Muster machen

buchtipp-muster-machen-1

Dieser Post hängt jetzt schon so lange in meinem Draft-Ordner fest, ich weiss wirklich nicht wo das Problem war. Ihr seht an den Fotos, dass der Beitrag ursprünglich sogar noch an meinem alten Schreibtisch gestaltet wurde. Das Buch was ich euch heute (endlich) vorstellen möchte begleitet mich jetzt ca. schon ein Jahr und hilft mir immer wieder durch unkreative Phasen. Über den Weg gelaufen ist es mir eines Tages in dem Buchladen do you read me?! in Berlin Mitte – übrigens auch ein toller Tipp für alle die Bücher & Magazine abseits des Mainstream suchen. Hier findet man eine bunte und inspirierende Mischung an internationalen Magazinen (was ich besonders gerne mag). Aber wieder zurück zum eigentlich Thema: das wunderbare Buch “Muster machen” von Lotta Kühlhorn.

Continue reading

DIY | Neuer Look für die Glasvase.

diy-glasvase-bemalen-muster-4

Ich finde es immer so schön wenn etwas in den eigenen vier Wänden steht das man selbst gestaltet hat. Oft sind mir die DIY-Projekte die man online findet aber entweder zu aufwendig, oder es kommt einfach nicht das dabei raus was man sich vorher ausgemalt hat. Deshalb tendiere ich ja eher dazu immer ganz besonders leichte Anleitungen zu gestalten und heute habe ich wieder genauso einer dieser “kinderleichten” Projekte für euch. Die Glasvase im Grid-Look (ich finde hier einfach kein passendes deutsches Wort) ist super schnell gemacht und der entstehende Effekt hat mich wirklich begeistert.

Continue reading

Urlaubsfeeling für Zuhause | Anthropologie

lieblings-online-shop-anthropologie-1

Mit den ansteigenden Temperaturen (bald knacken wir die 40 Grad Marke!) steigt auch meine Sehnsucht nach dem Meer, neuen Abenteuern und einem sagenhaften  Sommerurlaub an. Doof nur, dass dieses Jahr für mich gar nichts in der Art ansteht und ich mich wohl mit dem Berliner Sommer zufrieden geben muss. Jaja wir haben hier auch Seen und ein paar Abkühlungsmöglichkeiten die schon ganz in Ordnung sind – ist aber leider nicht das selbe wie ein paar Tage an der Französischen Riviera zu verbringen.  Trotzdem kann man ja versuchen das beste daraus zu machen und eine Möglichkeit dabei ist es, sich den Urlaub einfach nach Hause zu holen.

Continue reading

DIY | Orangen-Peeling selbstgemacht

orangen-kokos-peeling-diy-13

Ich habe mich bisher immer von selbstgemachten Beauty-Produkten ferngehalten. Ich weiss gar nicht so recht warum aber irgendwie habe ich mich nie so richtig damit auseinandergesetzt. Das hätte ich allerdings mal tun sollen denn dann hätte ich gemerkt, dass das Ganze gar nicht mal so schwer ist. Immer wieder stolpert man ja jetzt im Netz über selbtgemachte Badekugeln, Seifen oder eben Peelings. Vor kurzem bin ich dann mal einem der Links gefolgt, und dann noch einem, und dann noch einem…Herausgekommen ist eine Begeisterung für selbstgemachte Peelings auf Zuckerbasis, auch Sugar Scrubs genannt. Das Projekt im Hinterkopf habe ich dann in den letzten Wochen ganz gemütlich alle Zutaten, sowie die Gläser zusammen gekauft und legte anschließend los – mit einem Orangen-Kokos Peeling (auf Zuckerbasis versteht sich).

Continue reading