Tag Archives: umzug

Work in Progress | Erster Blick in die Küche

kuechen-umstyling-altbau-1

Es muss nicht immer alles gleich von Anfang an perfekt sein – das geht natürlich auch gar nicht. Perfekt ist sowieso ein schwieriges Wort, denn vollkommen perfekt ist es natürlich nie und ich finde das sollte man auch gar nicht ansteuern. Meine neue Altbauküche hat zum Beispiel einige Macken, was dem Raum ja aber auch Charakter verleiht und ihn eben nicht zu einem sterilen Vorzeigeort aus dem Küchenkatalog macht. Da in mir aber trotzdem eine kleine Perfektionistin steckt (das wisst ihr vielleicht bereits), zeige ich euch unsere Wohnfortschritte immer gerne erst in einem vorzeigbaren Zustand. Heute morgen hab ich mich gefragt warum das eigentlich so ist? Schließlich sind die Fortschritte und gerade die Entwicklung eines Raumes ja meistens am interessantesten. Deshalb habe ich mir mal spontan die Kamera geschnappt und ein paar Eindrücke aus unsere kleinen Küche festgehalten (In der ich natürlich noch so einiges geplant hab).

Continue reading

Das Wohnzimmer im neuen Heim.

pretty-nice-altbau-wohnzimmer-skandinavisch-1

Wir waren dieses Wochenende besonders fleißig (oder besser gesagt mein liebster Handwerker namens Papa der Berlin mal einen Besuch abgestattet hat) und so langsam wird es richtig wohnlich in der neuen Bude. Nach dem Schlafzimmer reiht sich jetzt auch das Wohnzimmer in die Räume ein die sich als “vorzeigbar” bezeichnen dürfen. Einen großen Impact hatte dabei aber auch die Lieferung des neuen Sofas das letzte Woche bei uns eingezogen ist. Ganz alleine hab ich mich direkt an den Aufbau gemacht, weil ich selbstverständlich zu ungeduldig war zu warten bis meine bessere Hälfte von der Arbeit kam – kann ich euch wirklich nicht empfehlen. Drei bis Vier Stunden nach der Lieferung lag ich völlig fertig und mit schmerzenden Handgelenk auf unserem neuen Sofa (Kleiner Tipp: wenn Möbelteile nicht einrasten wollen hilft meistens auch keine Gewalt).

Continue reading

Ein Blick in’s neue Schlafzimmer.

its-pretty-nice-neue-wohnung-schlafzimmer-1

Wenn man umzieht muss man einfach Prioritäten setzten wo man sich dem Kistenchaos zuerst nähert. Welche Räume sind, ich sage mal übertrieben “lebenswichtig”? Für mich waren das Küche, Bad und vor allem das Schlafzimmer. Während sich also in Wohn- und Arbeitszimmer noch die Kisten, Werkzeuge und Möbelteile tümmeln, hab ich im kleinen Zimmer bereits einen gemütlichen Rückzugsort geschaffen. Hier lässt es sich abends die Tür vor dem Chaos verschließen und wenigstens gut schlafen – und zwar so richtig gut. Seit Zeiten von Pinterest träume ich von einem Bett das mit dem Kopfteil am Fenster steht.

Continue reading