Tell me your homestory | Wunderkammer

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-2

“My home is my Wunderkammer” so beschreibt Anita ihr Zuhause in der Wohn-Community So leb Ich. Schon beim ersten Anblick ihres Kölner Altbautraums war ich direkt verzaubert von der gelungenen Kombination von Neu & Alt und den liebevollen Details. Heute gibt es hier deshalb einen vollen Einblick in dieses Sahnestück einer Wohnung und die liebe Anita beantwortet uns auch noch ein paar Fragen. An dieser Stelle direkt ein ganz liebes Dankeschön an dich, Anita! Ich freue mich sehr dich in der “Tell me your homestory”-Reihe begrüßen zu dürfen.

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-3

Liebe Anita, erzähl doch mal etwas über dich.

Ich bin verheiratet, habe zwei kleine Kinder und schließe demnächst meine Doktorarbeit in Kunstgeschichte ab. Mein Einrichtungsfaible lebe ich in unserer knapp 90 Quadratmeter großen Mietwohnung im Kölner Stadtteil Neuehrenfeld aus, ein heller Altbau, der mit viel Liebe zum Detail kernsaniert wurde.

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-11

Auf welche drei Dinge kannst du in deinem Zuhause auf keinen Fall verzichten?

Einen Familienesstisch, Stauraum und viel Licht!

Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?

Als kontrastreichen und doch harmonischen Stilmix. Ich kombiniere gerne Alt und Neu, mag besondere Einzelstücke verschiedenster Stilrichtungen, Epochen und Materialien und versuche diese in Einklang zu bringen. Außerdem wohne ich gerne farbenfroh, aber nicht kunterbunt, und gestalte unser Zuhause möglichst ebenso erwachsen und elegant wie kindgerecht und gemütlich.

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-4

Was ist zur Zeit dein absoluter Lieblingsplatz in deinen eigenen vier Wänden?

Tagsüber unser Essplatz, denn da kommen wir als Familie zur Ruhe, essen, erzählen, diskutieren und albern zusammen. Abends entspanne ich am liebsten auf dem Sofa.

Auf SolebIch bist du ebenfalls fleißig am Fotos teilen. Was gefällt dir an der Community so gut?

Ich bin seit gut einem Jahr bei SoLebIch aktiv und finde es total spannend und inspirierend, dort Einblicke in so verschiedene ‚echte’ Heime zu bekommen. Außerdem schätze ich den regen Austausch und den positiven Umgangston in der Community. Und schließlich haben mich die tollen Fotos dort angeregt, mein eigenes Zuhause mit der Kamera festzuhalten, was mir einfach viel Spaß macht.

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-5

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-6

Was bringt dich auf neue Ideen?

In Sachen Einrichtung lasse ich mich vor allem von Magazinen wie Schöner Wohnen und Couch, Pinterest und den Einrichtungsseiten SoLebIch und AtMine inspirieren. Oft bringen mich auch die Farbigkeit, Materialkombination oder Stimmung von Kunstwerken auf neue Ideen. Ich versuche dann, diese Eindrücke mit meinen Mitteln umzusetzen, manchmal auch indem ich selbst kreativ werde.

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-8

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-9

Was machst du in deiner Freizeit am liebsten, wenn du mal nicht mit Einrichten beschäftigt bist?

Ich verbringe Zeit mit meiner Familie, wir werkeln in unserem Schrebergarten oder unternehmen Ausflüge. Außerdem stöbere ich leidenschaftlich gerne auf Flohmärkten nach neuen alten Schätzen für unser Zuhause, nehme mir eine Auszeit beim Yoga, treffe Freunde, gehe ins Theater oder schaue zu Hause Filme und US-Serien.

wunderkammer-homestory-blog-its-pretty-nice-10

Du möchtest hier auch deine Homestory erzählen? Dann schreib mir doch einfach eine Mail an: hello@itsprettynice.com

Lass dich per Email über neue Posts benachrichtigen

E-Mail Adresse 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *